Armut wird gemacht – Reichtum auch mit Dr. Franz Segbers

Donnerstag
04.05.2017
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Solidarität, sozialer Ausgleich und Verteilungsgerechtigkeit bleiben auf der Strecke, wenn das Ziel für die Politik Reichtumsförderung statt Armutsbekämpfung ist. Die Kluft zwischen Arm und Reich nimmt zu, die Arbeit wird prekär und das Klima erwärmt sich. Bisher geltende Leitbilder haben sich als irrige Orientierung erwiesen. Wir stecken in einer Orientierungskrise. Langfristig können Krisen dieses Ausmaßes nur durch ein umfassendes Umsteuern bewältigt und verhindert werden. Dr. Franz Segbers ist Theologe und Sozialethiker, unter anderem Mitbegründer der Hessischen Sozialforen und lehrt als außerplanmäßiger Professor Sozialethik an der Universität Marburg.

Konzeptförderung