Exkursion: Ausflug in die Viller Mühle

Sonntag
04.06.2017
Uhrzeit:
14:00 Uhr - 16:15 Uhr

Hier ticken die Uhren rückwärts, und auch heute ist immer gestern! Die Viller Mühle in Hommersum ist eine alte Getreidemühle aus dem 19. Jahrhundert. Wir gehen auf eine Zeitreise durch die einzigartige Welt des „Wahnsinnigen Puppenspielers“ und sein buntes Produkt-Kaleidoskop. Hereinspaziert! Lasse dich hinreißen auf einem Streifzug unter findiger Führung mit Margret Ostermann durch eine …

Leben zwischen Mauern

Mittwoch
14.12.2016
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Faten Mukarker spricht über die besonderen Bedingungen des alltäglichen Lebens in Palästina. Auf Seiten der Palästinenser sowie auf Seiten der Israelis gibt es Menschen, die an einen gerechten Frieden glauben. Faten Mukarker macht die verschiedenen Etappen des Konfliktes transparent, die historischen wie die gegenwärtigen. Aber welche Hürden müssen überwunden werden, damit die beiden Völker endlich …

Ausstellungseröffnung: Concrete Delusion

Samstag
26.11.2016
Uhrzeit:
18:00 Uhr

Zur Eröffnung der Ausstellung Concrete Delusion, die vom 26. November bis 18. Dezember 2016 im Südbahnhof zu sehen ist, wird nicht nur Manuel Schroeder als Projektleiter und Künstler erwartet, sondern auch Alena Pratasevich, Kuratorin aus Minsk. Es werden die Hintergründe des Projekts und die künstlerische Motivation der beteiligten Künstlerinnen und Künstler beleuchtet.

Exkursion: Ausstellung Joseph Beuys – Werklinien

Sonntag
04.09.2016
Uhrzeit:
12:00 Uhr - 14:15 Uhr

Anlässlich des 30. Todestages von Joseph Beuys realisiert das Museum Kurhaus Kleve eine Ausstellung, die in Beuys´ originalem Atelier, das er von 1957 bis 1964 im damals leer stehenden Klever Kurhaus unterhielt, und wird dort entstandene wichtige Werkgruppen präsentieren. Die Ausstellung hat drei Schwerpunkte: das Büdericher Ehrenmal, die Werke um Anacharsis Cloots und Projekt Westmensch. …

Beuys Geburtstag – Vier Vorträge

Donnerstag
12.05.2016
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Caco, interdisziplinärer Künstler „Wir und Joseph Beuys“ Dr. Barbara Strieder, Leiterin Graphische Sammlung, Stiftung Museum Schloss Moyland „Warum Filz? Joseph Beuys und eines seiner Markenzeichen“ Gudrun Eickelberg, Künstlerin, Politikerin im Kreisvorstand Bremen Nordost Bündnis90/Die Grünen „Joseph Beuys und die Grünen“ Knut Habicht spricht über „den erweiterten Kunstbegriff als Notwendigkeit unserer Zeit“.

Werner Heinz: (Ohn-) Mächtige Städte

Montag
07.09.2015
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Werner Heinz, von 1978 bis 2009 Projektleiter im Deutschen Institut für Urbanistik und gegenwärtig als Berater und Autor tätig, stellt die These auf, dass Kommunen als „machtlos Getriebene“ ihrer Gestaltungsmöglichkeiten völlig beraubt seien. Weitere Informationen über das Buch von Werkner Heinz in der Frankfurter Rundschau

Amnesie und kalte Amnestie

Freitag
27.11.2015
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Vor 30 Jahren verurteilte das Landgericht Krefeld Wolfgang Ott, den ehemaligen Spieß im KZ Buchenwald, wegen Beihilfe an der Ermordung des KPD-Vorsitzenden Ernst Thälmann. Auch dann, wenn das Urteil durch den Bundesgerichtshof aufgehoben und Otto schließlich freigesprochen wurde, markierte die Krefelder Entscheidung eine Zäsur in der damaligen Justizpraxis. Die Verfolgung von NS-Verbrechen in der Bundesrepublik …

Vortrag: Streitfall Ukraine

Dienstag
26.05.2015
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Diskussionsveranstaltung zur Rolle der Akteure in der aktuellen Krise Es begann mit einer verweigerten Unterschrift. Seit der damalige ukrainische Präsident Janukowitsch das Assoziierungsabkommen mit der EU ablehnte, dreht sich in der Ukraine die Eskalationsspirale. Im Verlauf der Veranstaltung soll besonders die Rolle der Konfliktparteien in den Blick genommen werden.

Vortrag: Finanz-, Schulden- oder Überproduktionskrise

Dienstag
23.06.2015
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Diskussionsveranstaltung zur Deutung der Krise Seit den Ereignissen von 2008 hat sich die Welt radikal verändert. Was vielen zunächst als Krise des Finanzsektors erschien, hat sich längst zu einer Staats- und Demokratiekrise ausgeweitet. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die gängigen Krisenanalysen, die Auseinandersetzungen um Deutungshoheit sowie die Krisenverarbeitung thematisiert und diskutiert werden.

Vortrag: Dokumentationsstätte Regierungsbunker

Dienstag
03.03.2015
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Frau Heike Hokunder, Leiterin der Dokumentationsstätte Regierungsbunker im Ahrtal, spricht über das geheimste Bauwerk in der Geschichte der BRD zur Zeit des kalten Krieges. Seine Planung reicht bis ins Jahr 1950 zurück, Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer war vom Anfang an mit einbezogen. Begleitend zum Vortrag von Frau Hokunder veranstaltet der Werkhaus e. V. eine Exkursion …