UNerHÖRT abgefahren

Sonntag
20.11.2011
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unerhört abgefahren: Krefeld ist kein unbekannter Fleck mehr in der Landschaft frei improvisierter Musik. Seit fünf Jahren spielen Musiker frei improvisierte Musik im Werkhaus Krefeld e.V., üben in Workshops, präsentieren sich auf der Offenen Bühne, veranstalten Konzerte und laden internationale Gäste zu Gastspielen ein. Sie sind Profis mit klassischer Ausbildung, Jazzer, Musiker aus der Rockszene und interessierte Laienmusiker. Das Interesse an frei improvisierter Musik führt sie in der Gruppe UnerHÖRT zusammen. Hieran wollen wir auch in diesem Jahr anknüpfen und laden professionelle MusikerInnen ein, die uns bei der Weiterentwicklung unserer Initative helfen werden: denn nun bereiten wir uns auf ein weiteres, großartiges Konzert vor der Kulisse des denkmalgeschützten Südbahnhofs auf der Saumstraße vor (siehe S….). Unser Appell gilt jedoch auch an alle, die bis jetzt nicht dabei waren: Auch wenn du der Meinung bist, du kannst nicht musizieren – wir brauchen dich! Nur mit neuen Impulsen und einer anderen Sicht auf Musik entwickeln wir uns weiter! Hilf uns dabei, egal mit welchem Instrument oder Klanggerät! Steig in ein bis dato UNerHÖRTes Konzept improvisierter Musik ein