UNerHÖRT

Sonntag
18.11.2012
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Wer ist an Musik interessiert, wer singt gerne oder spielt ein Instrument? Wir wollen UNerHÖRTe Klänge, Soundlandschaften und neue Formen der Musik auf die Bühne bringen. Wer möchte an einem Konzert mit neuer Musik mitarbeiten? Den Zuhörern und Zuschauern wird eine einzigartige Darbietung präsentiert, die improvisierte Musik, Neue Musik und Rockmusik zusammenführt, Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten auf die Bühne bringt und Überraschendes für Auge und Ohr bietet.

Zur 50-Jahrfeier der Lebenshilfe Krefeld veranstaltet UNerHÖRT in Kooperation mit der Lebenshilfe Krefeld ein inklusives Musik-Projekt. Das Konzert für und mit Menschen mit und ohne Behinderung wird im November aufgeführt.

Bitte helfen Sie und sprechen interessierte Menschen an, die daran mitwirken könnten und möchten. Einige Musiker aus der Lebenshilfe haben bereits im Rahmen der Bandarbeit von Rock am Ring frei improvisierte Musik kennengelernt. Sie proben für das Konzert seit Anfang des Jahres 2012. Jetzt wollen wir auch anderen diese Erfahrungen ermöglichen und uns für Menschen aus dem Betreuten Wohnen, aus den Wohnhäusern, Menschen, die noch zu Hause bei ihren Eltern wohnen, öffnen. Auch Betreuer, die Interesse haben, können mitwirken.

Seit 2008 treffen sich Musiker in regelmäßigen Abständen einen Sonntag lang, um zu spielen, sich auszutauschen und neue, musikalisch anspruchsvolle Konzepte zu entwickeln. UNerHÖRT ist eine Gruppe von klassisch ausgebildeten Krefelder Instrumentalisten und Profimusikern aus den Nachbarstädten. Eine besondere Herausforderung ist für sie das Zusammenspiel mit Laien, denn sie bringen unerwartete Impulse, spontanen Witz und irre Wendungen in das Spiel.

Freie Improvisation-Soundpainting

Mit Hilfe von Handzeichen und Dirigat werden Klänge, Soundflächen und musikalische Ereignisse angezeigt, die die Musiker umsetzen. Wir werden uns in einem ersten gemeinsamen Kurs mit den Zeichen vertraut machen. Dann werden wir verschiedene Stücke einüben. Dabei helfen uns erfahrene Musiker der Gruppe UNerHÖRT. Wir haben den Künstler Peter Wolff, Leiter des KlangDrangOrchesters aus Köln eingeladen. Er wird uns eine Einführung geben und mit uns arbeiten.

Wir haben einige Instrumente für euch, die wir mitbringen und zum Spielen anbieten können. Jeder kann aber auch sein eigenes Lieblingsinstrument mitbringen. Man kann zum Beispiel seine Mundharmonika mitbringen, seine Trommel, Blockflöte, Rasseln, Melodica, Glockenspiel, Saxophon, Klarinette, usw.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen