UNerHÖRT

Sonntag
28.09.2014
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Free Improvisation Workshop „UNerHÖRT“

Neue Wege zur Improvisation und Komposition – Community Music

11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Workshop
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Konzert

Im neuen Workshop Free Improvisation am 28. September 2014 treffen sich Musiker, um „UNerHÖRT“ mit Klängen und Tönen einen Tag lang zu musizieren. Das Werkhaus lädt dazu wieder nach Krefeld in die Blücherstraße 11 ein.

Die Teilnehmer werden sich mit drei Kompositionsideen aus der englischen Community Music Praxis beschäftigen und sie diesmal anschließend um 16.00 Uhr zur Aufführung bringen. Dazu sind Gäste ab 16.00 Uhr herzlich eingeladen.

Der Workshop ist für alle Instrumentalisten und Sänger geeignet, die neugierig auf neue Modelle des kreativen Lernens in der Gruppe sind und frei improvisierte Musik kennenlernen wollen.

Jeder Mensch ist ein Künstler, jeder ein Improvisator!
Menschen sind fortwährend herausgefordert, Entscheidungen zu treffen und zu improvisieren. Wir können nicht wissen, was die Zukunft bringt. Immer neue Herausforderungen, Krisen und Veränderungen, auf die wir mehr oder weniger angemessen reagieren! Viele Einflüsse (z.B. unsere genetischen Bestimmungen, Psyche, Erziehung, Umwelt und Lebenserfahrung) führen uns auf oft unbekannte Wege. Wir suchen nach Sicherheit und Orientierung, aber auch nach Herausforderung und Risiko.
Daher brauchen wir die Fähigkeit, in ungewissen Situationen schnell sinnvoll und flexibel zu handeln. Musiker, die sich mit freier Improvisation beschäftigen, arbeiten mit dem Ungewissen, dem Nicht -Vohersehbaren, dem Unerwarteten.
Wenn wir gemeinsam Musik machen, können wir nicht wissen, wie sich musikalische Improvisationen entwickeln. Wir können uns aber mit unbekannten Situationen vertraut machen und auf Unvorhersehbares vorbereiten! Improvisation kann geübt werden. Mit dem Improvisieren lernen wir, flexibel mit Veränderungen umzugehen.
Musikalisches Verstehen, musikalische handwerkliche Fähigkeiten und Erfahrungen im gemeinsamen Spiel vermehren die Chance auf ein ästhetisch befriedigendes Ergebnis in der freien Musik. Beim Improvisieren erleben wir, welche Potentiale in uns verborgen sind, entwickeln technische Fähigkeiten, ästhetisches Empfinden, Selbstsicherheit und Vertrauen in die Gemeinschaft.
Gerd Rieger

UNerHÖRT Workshops in Krefeld sind mittlerweile eine Institution in der Landschaft frei improvisierter Musik in NRW. Seit 2008 spielen Musiker frei improvisierte Musik im Werkhaus Krefeld e.V., üben in Workshops, präsentieren sich auf der Offenen Bühne, veranstalten Konzerte und laden internationale Gäste zu Gastspielen ein. Sie sind Profis mit klassischer Ausbildung, Jazzer, Musiker aus der Rockszene und interessierte Laienmusiker. Das Interesse an frei improvisierter Musik führt sie in der Gruppe UNerHÖRT zusammen. Du bist wieder herzlich eingeladen, uns bei der Weiterentwicklung unserer Initiative aktiv zu unterstützen und musikalisch einzubringen. Nur mit neuen Impulsen und einer anderen Sicht auf Musik entwickeln wir uns weiter.

Hilf uns dabei, egal mit welchem Instrument oder Klanggerät. Wir freuen uns auf dich!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen