UNerHÖRT Freie Improvisation und Bewegung

Sonntag
12.11.2017
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 16:15 Uhr

Das UNerHÖRT erfolgreiche Konzept der improvisierten Musik mit Elementen aus dem Jazz und der Klassik wurde Anfang des Jahres 2008 vom Werkhaus in Zusammenarbeit mit Gerd Rieger gestartet.

Im WERKHAUS werden mehrmals pro Halbjahr Workshops angeboten, in denen sich interessierte Musikerinnen und Musiker treffen und gemeinsam unter der Leitung von Gerd Rieger musizieren. Seit 2013 konzentrieren wir uns bei der musikalischen Arbeit verstärkt darauf, Menschen mit und ohne Behinderung zusammenzuführen und gemeinsam Spaß und Freude an der improvisierten Musik zu haben. Kreative Musik gemeinsam herstellen und Klänge erforschen sind die Schwerpunkte jedes Workshops Free Improvisation. Diesmal beschäftigen wir uns mit der graphischen Notation in der frei improvisierten Musik.

Im Konzert nach dem Workshop um 16.15 Uhr werden wir unsere Arbeit dem Publikum vorstellen. Der Eintritt dazu ist frei.

Das Thema des November-Workshops lautet „Bewegung“. Was inspiriert zur musikalischen Improvisation?
Am Anfang ist die Stille. Es sind die Bewegungen, die innerlich in der Phantasie oder aktuell im Raum wahrgenommen werden. Alles ist im Fluss, alles bewegt sich ständig. Wir verändern uns von Sekunde zu Sekunde. Die Klänge umgeben uns ununterbrochen. Sie durchwandern den Raum in unterschiedlichen Variationen, Verbindungen, Brüchen und Symbiosen. Musik ist Bewegung.

Wir wollen wir uns auf den Klang der Gruppe und die Wahrnehmung des Flow in der Musik konzentrieren.
Wir werden uns mit unseren eigenen körperlichen Haltungen und Ausdrucksmöglichkeiten beschäftigen.
In Verbindung zur Bewegung eines Tänzers werden Klänge entwickelt und in Szene gesetzt. Wir lassen uns von Bewegung beeinflussen und achten auf die wechselhaften kommunikativen Prozesse zwischen Tanz und Klängen.

Kursanmeldung
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit Drücken des Senden-Knopfs erfolgt eine Verbindliche Anmeldung.