JKS: Theaterworkshop

Wir stellen die Welt auf den Kopf! – am 18. und 19. Mai im Werkhaus

Der Workshop gibt die Möglichkeit, bekannte Muster mittels Improvisation zu durchbrechen, Schauspieltechniken kennen zu lernen und neben dem Schulalltag mal etwas „Ver-rücktes“ zu tun. Wir laufen oft in fertigen Bahnen, sind Anforderungen und Erwartungen ausgesetzt. Lehrer, Eltern, Freunde – alle wollen etwas. Aber ist es das, was wir wollen?

Über Improvisationstechniken wird aufgezeigt, dass es möglich ist, die ganze Welt in Frage zu stellen, Regeln und Vorstellungen zu brechen und mit eigenen Ideen aktiv zu werden. Der Workshop soll aufzeigen, wie groß die Ausdruckswelt im Theater ist. Aus selbst entwickelten Themen, Figuren und Texten erarbeiten wir eine eigene Performance, die gerne Rebellion, Widersprüchlichkeiten, Verrücktes und Verträumtes enthalten darf. Er soll Lust machen zum eigenen Lebenskünstler zu werden.

Anmeldung telefonisch unter 02151 801211 oder auf unserer Webseite J 31/1-13 Theaterworkshop