Spendenbasar im SpieDie Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder in Westafrika

Gesagt, getan!

Während der Sommerferien-Aktion im SpieDie, die sich mit dem Thema Afrika beschäftigte, wurde an einem Samstag kurzfristig auch ein kleiner Basar und Trödelmarkt für Kinder angeboten. Der Erlös aus dem Verkauf am SpieDie-Stand sollte an ein Hilfsprojekt in Afrika gehen. Herausgekommen ist dabei ein Betrag von etwas über 90 €. Nachdem ein Spender, der nicht genannt werden möchte, auf 150 € aufstockte, wurde die Summe nun an die Organisation pro dogbo mit Sitz in Kleve überwiesen. Pro dogbo unterstützt ein Selbsthilfeprojekt in Benin, Westafrika.

Dort wurden bisher eine Schule und Lehrwerkstätten, eine Schlosserei, eine Autowerkstatt und eine Bäckerei aufgebaut, die nun schon relativ autonom arbeiten und sich selber tragen. Immer neue Projekte, die die Kinder und Jugendlichen dort fördern können, kommen hinzu. Wir freuen uns, dass wir einen kleinen Beitrag dazu leisten konnten, und verweisen zur weiteren Information auf den Link www.pro-dogbo.de.