Konflikt Israel und Palästina 16. Grüner Salon mit Kerstin Müller

Mär
29
19:30

Im Grünen Salon diskutieren wir mit der langjährigen Vertreterin der Heinrich Böll Stiftung in Israel, Frau Kerstin Müller, über die Situation und Perspektiven in einem Konflikt, der seit Jahrzehnten die Lage im Nahen Osten überschattet und zugleich von weltweiter Bedeutung ist. Im Rahmen der Gespräche wird der Film ‚Beloved Homeland‘ gezeigt, der Meinungen und Standpunkte von Menschen aus Israel und Palästina wiedergibt.

Reservierung
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Deine Kontaktdaten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Reservierung benötigt, nicht dauerhaft gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen