Biografisches Theater – Ein Stück Lebensgeschichte spielen

Unter dem Motto „Leben ist großes Kino“ sind Laienspieler und Anfänger als auch erfahrene Theaterspieler am Samstag, den 05.04., und Sonntag, den 06.04.2014, jeweils von 11:00 bis 15:00 Uhr eingeladen, ihre Lebenserfahrungen im Workshop Biografisches Theater – Ein Stück Lebensgeschichte spielen zu inszenieren.

In diesem ganz besonderen Theaterworkshop sind Teilnehmer dazu eingeladen, ihre eigenen Lebenswelten und Lebenserfahrungen zu inszenieren. Neben Fotografie und Film bietet auch die darstellende Kunst einen interessanten Lebensrückblick. Das biografische Theater zeigt auf wunderbare Weise: Leben ist großes Kino! Dies ist einerseits für erfahrene Theaterspieler ein reizvoller Inszenierungsansatz, bietet aber ebenso dem Laienspieler und Anfänger, als Spezialisten des Alltags, sehr gute Einstiegsmöglichkeiten in die darstellende Ausdruckskunst. Zunächst werden grundlegende Methoden theaterpädagogischer Arbeit vermittelt, hierunter verschiedene Aufwärm-, Wahrnehmungs-, Kontakt- und Kommunikationsübungen, die ein kreatives Arbeiten miteinander möglich machen.

Zur Dozentin: Yvonne Keßel ist freischaffende Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin, erfahrene Dozentin an Schulen und in Kulturzentren. Sie leitet verschiedenste darstellerische Projekte und Inszenierungen mit Kindern und Erwachsenen. Initiatorin der Kinderbühne Krefeld.

Eine vorherige Anmeldung unter 02151 801211 oder online ist unbedingt erforderlich!