MOVE! – Flamenco

moveKrefeld TANZT zeitgenössisch: Im Rahmen der Reihe “MOVE! – 13. Krefelder Tage für modernen Tanz” in der Fabrik Heeder lädt Sabina Amadia am Samstag, den 22. November 2014 zum Flamenco Schnupperworkshop in den Südbahnhof ein!
Die TeilnehmerInnen erleben den Rhythmus des Flamenco: klatschende Hände, stampfende Füße und nehmen ihren Körper als rhythmisches Instrument wahr.

Flamenco ist eine Kunst- und Tanzform, die geboren wurde, um Energie, Selbstbewusstsein, Lebensfreude, Trauer und auch Wut auszudrücken. Im Tanz stehen die grazilen Bewegungen der Hände, der Arme und des Oberkörpers in einem faszinierenden Gegensatz zu der perkussiven Fußarbeit.

In diesem Workshop sollen Grundtechniken des Flamencotanzes wie typische Körperhaltung, Basis der Fußtechnik und perkussives Klatschen erlernt werden, mit dem Ziel einer kleinen choreographischen Abfolge.

Bei Vorlage eines Nachweises zahlen WorkshopteilnehmerInnen zur Aufführung der Compagnie Increpación Danza am 22.11.2014 in der Fabrik Heeder im Rahmen der Reihe “MOVE! – 13. Krefelder Tage für modernen Tanz” den ermäßigten Eintrittspreis.