UNerHÖRT Workshop: Free Improvisation

Sonntag
01.02.2015
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Thema: Melodie und Begleitung

„What survives every change in system is melody.“ Igor Stravinsky

Melodien können inspirieren und Gefühle kommunizieren, sie sprechen zu unserem Herzen. Melodien verführen zum Lachen, zum Tanzen, zum Weinen. Musikalisch gehören Melodie und Begleitung zusammen. Das wissen wir seit frühester Kindheit. Aus den musikalischen Erfahrungen haben wir gelernt, wie Melodie und Begleitung miteinander funktionieren, uns an den Zusammenklang gewöhnt. Im Radio erklingt eine kleine Melodie und der Background unterstützt den Song. So haben wir gelernt, Melodie vom Background zu unterscheiden. Die Beziehung zwischen Melodie und Begleitung wird zum Thema des neuen Workshops Free Improvisation im Werkhaus. Hier kann jede Reihe von Sounds als Melodie oder als Begleitung fungieren. Eine Melodie erzählt eine Geschichte, sie vermittelt Sinn und erzeugt einen klanglichen Zusammenhang, sie erzeugt Spannung und schafft Erlösung. Durch die Begleitung wandert die Melodie auf dem Weg durch den Raum der Improvisation. Melodie und Begleitung haben ihre jeweils eigene Kraft und beeinflussen die Improvisation. Den Zusammenhang von Melodie und Begleitung wollen wir im neuen Workshop Free Improvisation untersuchen. Und wieder sind Musiker aus Krefeld und der Umgebung herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam zu experimentieren und am Thema „Melodie und Begleitung“ zu forschen.

UNerHÖRT Workshops in Krefeld sind mittlerweile eine Institution in der Landschaft frei improvisierter Musik in NRW. Seit 2008 spielen Musiker frei improvisierte Musik im Werkhaus Krefeld e.V., üben in Workshops, präsentieren sich auf der Offenen Bühne, veranstalten Konzerte und laden internationale Gäste zu Gastspielen ein. Sie sind Profis mit klassischer Ausbildung, Jazzer, Musiker aus der Rockszene und interessierte Laienmusiker. Das Interesse an frei improvisierter Musik führt sie in der Gruppe UNerHÖRT zusammen.

Du bist wieder herzlich eingeladen, uns bei der Weiterentwicklung
unserer Initiative aktiv zu unterstützen und musikalisch einzubringen. Nur mit neuen Impulsen und einer anderen Sicht auf Musik entwickeln wir uns weiter.

Hilf uns dabei, egal mit welchem Instrument oder Klanggerät. Wir freuen uns auf dich!

Mehr zu UNerHÖRT findest du hier.