ImprOper Workshop zum Konzert

Samstag
18.04.2015
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 22:00 Uhr

Am Samstag, den 18. April 2015, veranstalten wir eine einmalige musikalische Performance im Südbahnhof.

Angeregt durch die Idee des Berliner Komponisten Reinhard Gagel wird in Krefeld eine frei improvisierte Mini-Oper auf die Bühne gebracht. Diese Mini-Oper bietet für Musiker und andere Künstler die Möglichkeit, unmittelbar frei improvisierend am Projekt ImprOper mitzuwirken. Instrumentalisten, Sprecher, Sänger und Tänzer interpretieren einen literarischen Text zur ImprOper, der als eine Art Libretto dient. Mit Stimmen, Gesang, Bewegung und Klängen, auch mit Lichtperformance und Requisiteneinsatz wird der Text unmittelbar vor dem Publikum aufgeführt.

Erfahrene Künstler leiten die Gruppen an: Instrumentalgruppe, Chor und Performancekünstler. Schon die Probenarbeit ist öffentlich und Teil des Projektes. Ein vergängliches Gesamtkunstwerk entwickelt sich vor den Musikern und Zuschauern. Eine spannende und einmalige Aufführung ergibt sich durch die Unmittelbarkeit der Beiträge aller beteiligten Künstler.

Ein Projekt des Werkhaus e.V. mit Gerd Rieger.

Ablauf:
Teil 1: Workshops (3 Gruppen)
15:00 – 19:00 Uhr (öffentlich)

Teil 2: Präsentation (Abendveranstaltung)
20:00 – 22:00 Uhr (öffentlich)

Wir freuen uns über eine Spende.

Je nach Anzahl der Teilnehmer und ihren künstlerischen Fähigkeiten entsteht eine einmalige musikalische und theatralische Darbietung, die durch den Dirigenten Gerd Rieger angeleitet und moderiert wird.