Kamingespräch: Syrische Gesellschaft

Dienstag
28.06.2016
Uhrzeit:
19:00 Uhr

eingeladen haben wir Kamiran Hudsch M.A., der uns nicht nur Einblicke in seine Liebe zum Land geben wird, sondern an diesem Abend über die verschiedenen Kulturen und Ethnien in Syrien informieren wird. Mit ihm wollen wir über die Situation in Syrien aber auch darüber sprechen, mit welchen Gesellschaftsbildern syrische Flüchtlinge zu uns kommen und was das für das Zusammenleben in Deutschland bedeutet. Aus diesem Grund beteiligt sich unter anderem Christoph Bönders vom Flüchtlingsrat Krefeld an der Gesprächsrunde.

Kamiran Hudsch war Dozent am Landesspracheninstitut Bochum und ist Literaturübersetzer. An der Ruhr-Universität Bochum hat er Islamwissenschaften und Germanistik studiert. Er lebt seit 20 Jahren in Deutschland.

Wer mehr über die syrische Gesellschaft erfahren möchte oder sogar sein eigenes Wissen weitergeben möchte, wer Erfahrungen oder Eindrücke einbringen kann, ist herzlich eingeladen sich in das Gepräch einzubringen!

Konzeptförderung