„Freiheit und Fülle – in Frauenbeziehungen wachsen“

Freitag - Sonntag
04.01.2008 - 06.01.2008
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Seit über 20 Jahren gehen die Frauen rund um den Mailänder Buchladen der Frage nach „wie weibliche Freiheit entsteht“: Was haben Beziehungen unter Frauen mit patriarchalen Strukturen zu tun? Wie können sie so ausgefüllt werden, dass Frauen in der Welt mit Wohlbehagen leben – und daraus für sich und die Welt schöpfen? Als Schlüssel für eine neue Frauen-Beziehungskultur haben sie das Begehren, das sich-Anvertrauen – „affidamento“ -, die Dankbarkeit und weibliche Autorität entdeckt. Die Mailänderinnen sind damit eine Art moderner Quelle für eben die Themen, die auch die Schwesternschaftslehren der Twisted-Hair berühren. Durch die Aktualität Ihrer Betrachtung werden auch unsere Kultur-gegebenen Brüche begreifbar und Möglichkeiten für die Entwicklung von Heilungsansätzen geschaffen.Referentin: Andrea Günter Philosophin, Theologin und Buchautorin, arbeitet seit Jahren in der frauenbewegten Erwachsenenbildung und lehrt an Hochschulen. Schwitzhüttenzeremonie: Diane Seadancer Battung, Vernetzung und Brückenschlag: Susanne Kirchner