OpenOffice – Die clevere, kostenlose Alternative zu Microsoft Office

Samstag
17.01.2009
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

“Einführungstraining: Texte schreiben, ein paar Listen verwalten, Zahlen verarbeiten oder auch schon mal schicke Charts herstellen: mehr wollen die meisten Computerbenutzer eigentlich gar nicht. Und genau das kann man mit OpenOffice wunderbar erledigen. Die kostenlose Büro-Software kann wirklich erstaunlich viel – trotzdem kennen viele das Programm nicht. Wir bieten Ihnen eine Einführung in die Textverarbeitung “”Writer””, in die Tabellenkalkulation “”Calc””, das Zeichenprogramm “”Draw”” und die Präsentationssoftware “”Impress””.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen