Jin Shin Jyutsu® – Burnout-Prophylaxe

Freitag
26.02.2010 - 19.03.2010
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 11:30 Uhr

„Ein ganz großes Schlagwort unserer Zeit ist „“Burnout““. Burnout heißt „“ausbrennen““. Aber wann brennen wir aus? Wenn wir für eine Sache oder eine Beziehung nicht mehr brennen. Wenn wir erkaltet sind. Und in der Tat sind viele Menschen, die an einem Burnout-Syndrom leiden, zunächst erkältet oder frieren extrem. Wenn das Feuer nicht mehr lodert, haben wir keine Lebensenergie mehr. Erst fehlt uns die Energie, dann die Kraft, dann der Lebenswille. Deswegen ist Burnout auch ein seelisches Projekt – ein Projekt, das alle Ebenen des menschlichen Wesens betrifft. Jin Shin Jyutsu® (die Kunst des Schöpfers im mitfühlenden Menschen) bietet eine wunderbare Prophylaxe. Damit es gar nicht erst zu einem Burnout-Zusammenbruch kommen muss. Vorbeugend, vorurteilsfrei, mühelos bietet dieser Kurs einen geschützten Raum zum Strömen und Entspannen, um alles, was ist, zu akzeptieren und alles, was kommt, positiv zu beeinflussen. In den 4 Unterrichtseinheiten werden die Grundlagen der japanischen Heilkunst Jin Shin Jyutsu erläutert. Ein Mix aus Theorie und praktischen Übungen erlaubt es den Teilnehmenden, bereits nach wenigen Unterrichtsstunden Alltagsbeschwerden wie Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Erkältungen und Stressauswirkungen aufzulösen und die Lebensqualität deutlich zu verbessern.“