Improvisiertes Singen

Sonntag
27.02.2011
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mit der Stimme frei improvisieren ist ein kraftvolles Erleben, eine inspirierende und befreiende Arbeit. Die klassisch ausgebildete Mezzosopranistin Gesine van der Grinten, in diversen Ensembles und mit besonderer Liebe zur experimentellen Musik tätig, arbeitet gefühlvoll mit den Grundtechniken der Gesangsausbildung. Bewusster Umgang mit den eigenen Stimmqualitäten und Stärkung des Stimmvolumens wirken sich sowohl bei musikalischen Ambitionen wie auch im Berufs- und Lebensalltag positiv aus. Singen unterstützt die Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Singen fördert die Persönlichkeitsbildung. Es besteht die Möglichkeit einer Teilnahme am Projekt UNerHÖRT H 4/1-11, H 4/2-11, H 4/3-11 und W 5/1-11.