Ghetto reloaded oder: Was Genau ist Heute Anders als 1941?

Freitag
07.03.2014
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Veranstaltung zum Projekt DIE REALTIVITÄTSFALLE des Werkhaus e. V. in Kooperation mit dem KRESCHtheater Krefeld Debatte 2.0: 3 mal 20 Minuten Diskurs und Streitkultur eingeleitet und unterbrochen von künstlerischen Statements 3 mal 20 Minuten laden wir Vertreter aus Kultur und Politik ein, „öffentlich Tacheles“ zu reden, eindeutig, klar und nachvollziehbar. Die von uns eingeladenen Menschen …

DIE RELATIVITÄTSFALLE

Mittwoch
05.02.2014
Uhrzeit:
11:00 Uhr

Auftaktveranstaltung zum Projekt DIE REALTIVITÄTSFALLE des Werkhaus e. V. in Kooperation mit dem KRESCHtheater Krefeld Als Folgeprojekt von heute ist anders hat sich Die Relativitätsfalle gemeinsam mit Klassen und Projektgemeinschaften auf den Weg gemacht, um geschichtlichen Rückblick mit persönlicher Aufsicht zu verbinden. Zentrale Fragen in der Arbeit mit den Schülern waren: Wie sehen wir andere? …

TRAUMSCHROTT Kurzgeschichten von Christian Krumm

Samstag
21.06.2014
Uhrzeit:
12:00 Uhr

Leider musste ich Veranstaltung abgesagt werden. Kurzgeschichten von Christian Krumm Inszeniert von Yvonne Keßel im öffentlichen Raum Krefelds Im Rahmen des Projekts DIE REALTIVITÄTSFALLE des Werkhaus e. V. in Kooperation mit dem KRESCHtheater Krefeld, werden insgesamt sechs Kurzgeschichten von Christian Krumm im öffentlichen Raum Krefelds (Südbahnhof, Platz der Wiedervereinigung, HBF, Hansa Centrum, Neumarkt und Theaterplatz) …

Die Relativitätsfalle Zwischenergebnisse

Freitag
18.10.2013
Uhrzeit:
10:30 Uhr

Nach einer Woche intensiver Arbeit mit 26 Schülern des Vera-Beckers-Berufskollegs und den schauspielerischen Leiterinnen Yvonne Keßel, Annika Förster und Birgitta Heller in allen Räumen des Südbahnhofs, können wir erste Zwischenergebnisse unseres Theaterprojekts „Die Relativitätsfalle“ vorstellen. Erste Eindrücke eines breit angelegten Projekts mit Beteiligung von vier Krefelder Schulen unter der Leitung des Werkhauses und in Kooperation …

heute ist anders – lecture performance

Mittwoch
10.04.2013
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Lust auf Geschichte(n) – denken und spielen mit der Vergangenheit unserer Stadt Lust auf Zukunft – denken und spielen mit dem Heute unserer Stadt CROSSOVER Erinnerungskultur Theater-, Tanz-, Lecture art- und Performanceprojekte Entwicklung und Aufführung Am 27.10.1941 verlässt ein Zug den Bahnhof Düsseldorf-Derendorf. 1003 Personen, darunter 50 Jüdinnen und Juden aus Krefeld, werden ins Ghetto …