Rückblick: subtitles nachtfrequenz17

Im Werkhaus fand im Rahmen der nachtfrequenz17 zum ersten Mal eine von überwiegend aus Syrien stammenden Jugendlichen organisierte Veranstaltung statt. Es gab ein DJ-set von Dabash, Lieder von Raman, die Ausstellung „Verlorene Bilder“ sowie Fotostrecken und Videos, die vor Ort mit Untertiteln versehen werden durften. Die WZ veröffentlichte: http://www.wz.de/lokales/krefeld/eine-party-gegen-kritische-blicke-1.2525717

nachtfrequenz17 subtitles

Samstag
30.09.2017
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Lost in translation. Hier weht der Spirit jugendlicher Alleinreisender. Wir laden ein zu einer babylonischen Musik- und Videokunst-Aktion. In einem Soundgarden laufen DJ-Sets aus Refugees Refugium, und auf der Bühne gibt es Minikonzerte. Außerdem wird eine Foto- und Filminstallation gezeigt. Dabei ist bewusst einkalkuliert, dass es zu Missverständnissen kommen kann.

nachtfrequenz17 – subtitles Diesmal im Werkhaus auf der Blücherstraße

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Werkhaus e. V. wieder an dem Projekt nachtfrequenz17 – Nacht der Jugendkultur. Unter dem Titel subtitles laden wir am Freitag, den 30. September, von 19 bis 23 Uhr ins Werkhaus auf der Blücherstraße zu einer babylonischen Musik- und Videokunst-Aktion. Alle Informationen findest du auf unserer Veranstaltungsseite nachtfrequenz17.