Sabina Amadia

Vita

Sabina Amadia studierte Flamenco in den einschlägigen Flamencoschulen wie z.B. “Amor de dios” (Madrid) und “Escuela de baile Manolo Marin (Sevilla) und blickt auf eine langjährige Unterrichtserfahrung zurück.
Sie arbeitet als Choreographin (letzte Produktion: F. Lorca „Bluthochzeit“ im Schauspielhaus Bochum) und war Mitwirkende der Deutschen Oper am Rhein in der Carmen Produktion (Inszenierung: Jérome Savary).

 

 

Weitere Profile im Internet