Unrock@Südbahnhof – Wooden Shjips

Sep '11
14
21:00

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen dem Südbahnhof und Unrock ist es gelungen, Wooden Shjips aus San Francisco für ein einziges Konzert in Deutschland zu gewinnen. Grundstein dafür war der Auftritt von Mastermind Ripley Johnson mit seinem Sideproject Moon Duo in der Unrock Series im vergangenen Jahr.
Thema auf dem nun vorliegenden Album „West“ ist der amerikanische Westen mit all seiner Romantik und Mythologie und innewohnenden Idealisierung.

Wooden Shjips - Photo by Paul Carlin

Es wird deutlich, warum Wooden Shjips diese Verbindung suchen und ihre Musik ist gleichzeitig Erklärung. Die Musik transformiert und transportiert, die Summe ist gewaltig und im Ganzen weit bedeutender als ihre einzelnen Teile. Die konstant in Ellipsen treibenden Rhythmen werden von verzerrten, opulenten Gitarrenlinien variiert, melodisch wie bodenlos… Wohin sie führen bleibt im Unklaren, aber ihnen zu folgen ist berauschend. Geisterhafter Gesang, übereinander gelagerte Schichten obskurer Instrumente und flirrende Gitarrenkaskaden treiben den Zuhörer ins musikalische Kernland der Wooden Shjips, die psychdelischen Weiten der Mid-Sixties & Mid-Seventies. Der elektrische Neil Young und die verhangenen, staubtrockenen Loops der Spacemen 3 grüßen aus der Ferne. „West“ ist eine epische Reise an den Horizont und darüber hinaus.

    

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen