Aus meinem Winkel … in der Lyrikreihe Emigration/Migration

Sonntag
02.12.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Zu Welt- und Einsichten aus unterschiedlichen kulturellen Perspektiven konnte der Dichter und Rezitator Wolfgang Reinke, Initiator der Lyrikreihe „Emigration/Migration“, die Dichterin Xu Pei gewinnen. Xu bezeichnet sich auch als deutsche Verfassungspatriotin chinesischer Herkunft. 1966 in der VR China geboren und aufgewachsen, lebt seit Ende 1988 in Europa. Sie promovierte 1996 in Germanistik und erhielt verschiedene …

PolyGlott Sprachenvielfalt und Vortragskunst

Dienstag
27.11.2018
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der Dichter und Rezitator Wolfgang Reinke erarbeitet mit Sprach- und Lyrikinteressierten Rezitationstraditionen unterschiedlicher Kulturkreise, um diese, zusammen mit den TeilnehmerInnen, am Ende der Werkstattgespräche einem ebenso interessierten Publikum vorzustellen.

Lydia Benecke PsychopathINNEN - Tödliche Frauen

Samstag
15.09.2018
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Die Veranstaltung ist ausverkauft!   Was macht weibliche Psychopathen aus? Wieviel Realität steckt in der Darstellung einer Psychopathin im Film „Basic Instinct“? Was unterscheidet Psychopathinnen von ihren männlichen „Artgenossen“? Kann man sie erkennen? Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke erklärt anhand realer Fälle die typischen Eigenschaften und Strategien psychopathischer Straftäterinnen. Serienmörderinnen, die Fremde, Verwandte und sogar …

Tanz auf dem Vulkan Eine deutsch-jüdische Liebesgeschichte in Versen. Gottfried Benn und Else Lasker-Schüler

Sonntag
02.09.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

In zeithistorischem Kontext dialogisch präsentiert. Rezitation: Ruth Mensah und Wolfgang Reinke Der Lyriker Wolfgang Reinke unternimmt mit einer erlesenen Textauswahl den Versuch, zusammen mit der Schauspielerin Ruth Mensah, in einer dialogischen konzipierten Lesung, sowohl vor dem zeitgeschichtlichen, als auch vor dem interkulturellen Kontext die Schönheit des dichterischen Austausches zwischen Benn und Lasker-Schüler zu Gehör zu …

Sebastian 23 Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später

Freitag
20.04.2018
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später Ein Komiker, ein bekannter Poetry Slammer, ein studierter Philosoph und ein Musiker kommen in eine Bar. Das könnte der Anfang von einem eher mittelmäßigen Witz sein, wenn es sich nicht bei allen vier Personen um Sebastian 23 handeln würde. Und der ist so weit von mittelmäßigen Witzen entfernt wie …

Hotline für besorgte Bürger – Antworten vom Asylbewerber Ihres Vertrauens Talk im Bahnhof: Lesung mit Ali Can

Montag
19.02.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Ali Can ist überzeugt, dass wir wieder „wertschätzende Kommunikation” untereinander benötigen. Eine Kommunikation, die Raum für alle Meinungen lässt und niemanden für seine Meinung verurteilt. Dafür hat er die „Hotline für besorgte Bürger” gegründet, über die er in seinem Buch reflektiert: Meine Mission ist es, einen Ansatz zu finden, einer Spaltung unserer Gesellschaft entgegenzuwirken. Ich …

Poesie der Begegnung Lyriklesung

Mittwoch
08.11.2017
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Ein arabischer Abend mit Alhadi Agabeldour, Jasmin Andrea Schwenk, Raman Atei

Ben Redelings Als die Axt den Toaster warf

Samstag
07.10.2017
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Die schönsten Geschichten internationaler Fußballstars Die große Fußballwelt ist bunt, facettenreich und überaus amüsant. Ben Redelings, das wandelnde Lexikon der Fußball-Anekdoten und einer der beliebtesten Geschichten-Erzähler des Landes, erkundet sie gemeinsam mit uns an einem heiteren Abend voller Witz und Esprit. Bon voyage! Mit Psycho, Nudel, dem Lord und Cesar entführt uns Redelings auf eine …

Literarische Lesung mit Michael Schikowski aus Romanen mit Bezug zur Russischen Revolution „Oktober 17“

Freitag
06.10.2017
Uhrzeit:
19:30 Uhr

„Russland zerfällt wie ein Klumpen nassen Lehms“, schreibt Konstantin Paustowskij in seiner Autobiografie über die Zeit der Russischen Revolution. Während sich der Erste Weltkrieg für Russland zur militärischen und wirtschaftlichen Katastrophe entwickelt, kommt es im Februar 1917 zu Aufständen. Nach dem Sturz des Zaren ist die provisorische Regierung zu schwach, den Staatsstreich der Bolschewiki unter …

Stefan Huebner: Niemand hat die Absicht, einen Tannenbaum zu errichten.

Mittwoch
07.12.2016
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Auch in diesem Jahr wird die mittlerweile zu einer kleinen Tradition gewordene Weihnachtslesung mit Stefan Huebner wieder in Krefeld stattfinden. Geboten werden wie gewohnt Weihnachtsgeschichten, die sich so gar nicht mit der rührseeligen Seite des Fests beschäftigen, sondern wohltuend und unterhaltend einen fröhlichen Abend rund ums Fest bilden. Unter anderem werden wir in diesem Jahr …