Django – Ein Leben für die Musik Filmvorführung mit Diskussion

Samstag
08.12.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Im Frankreich des Jahres 1943 ist Django Reinhardt (Reda Kateb) einer der beliebtesten Entertainer und Musiker, jeden Abend spielt er vor ausverkauftem Haus. Mit seinem lebhaften Gypsy-Swing ist der Jazzgitarrist so erfolgreich, dass sich selbst die deutschen Besatzer davon anstecken lassen, die Angehörige der Sinti wie ihn sonst gnadenlos verfolgen und ermorden. Django jedoch kann …

„Zigeuner“: Faszination und Vernichtung. Wissenswerkstatt

Samstag
01.12.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Die Vorurteile gegen Sinti und Roma schwanken zwischen der Faszination eines angeblich arbeitsfreien und sorglosen Lebens und einer angeblichen Bedrohung genau durch dieses Leben. Diese Doppelstruktur wird besonders deutlich im „Zigeuner“film Leni Riefenstahls: Die „romantisch“ gesehenen „Zigeuner“ werden nach den Filmaufnahmen nach Auschwitz deportiert.

PolyGlott Sprachenvielfalt und Vortragskunst

Dienstag
27.11.2018
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der Dichter und Rezitator Wolfgang Reinke erarbeitet mit Sprach- und Lyrikinteressierten Rezitationstraditionen unterschiedlicher Kulturkreise, um diese, zusammen mit den TeilnehmerInnen, am Ende der Werkstattgespräche einem ebenso interessierten Publikum vorzustellen.

Trauma Bericht über Erfahrungen und Erklärungen zu Zusammenhängen

Freitag
09.11.2018
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

In Ihrem Vortrag am 09.11. im Südbahnhof berichtet die Diplom-Psychologin Dreher Ćurković aus ihren Erfahrungen innerhalb ihrer Tätigkeiten für die Caritas und den Flüchtlingsrat Krefeld. Dabei setzt sie Trauma und Heilungsmöglichkeiten in Bezug zu Lebensumständen wie Duldung oder Aufenthaltsgestattung. Trauma sind mit Gefühlen der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins, des Kontrollverlustes und der Verdrängung verbunden. Verfolgung und …

10 Milliarden. Wie werden wir alle satt? Filmvorführung und Gespräch mit Valentin Thurn

Donnerstag
08.11.2018
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Wir können etwas verändern. Wenn wir es wollen! Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an? Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie wir …

Wie Ausgrenzung entsteht Methodenspiel zur Förderung von Zivilcourage

Montag
05.11.2018
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Sandra Franz, die Leiterin der NS-Dokumentationsstelle Krefeld und Astrid Hirsch, Mitarbeiterin der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf führen mit Hilfe spielerischer Übungen und Diskussionen an das Thema Ausgrenzung und Feindbilder heran. “Wie lerne ich Situationen im Alltag besser ein zu schätzen?” “Wie beziehe ich in Diskussionen klare Stellung und vertrete diese auch besser?” Sie geben praktische …

Fluchtursache Wasser – warum wir handeln müssen 15. Grüner Salon

Freitag
02.11.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr

‚Fluchtursachen bekämpfen‘ – eine Formulierung, die in Zusammenhang mit den weltweiten Migrationsbewegungen immer wieder gebraucht wird. Meist sind damit Kriege und Verfolgung auf Grund von Religion, Ethnie oder sexueller Orientierung gemeint. Auch Armut und mangelnde Entwicklungsperspektiven werden als Fluchtursache gesehen, als Asylgrund allerdings nicht anerkannt. Über eine Fluchtursache, die immer größere Ausmaße annimmt, wird der …

Tahzib, Miniatur, Kalligrafie Kulturtechnikwerkstatt mit Maryam Azar

Dienstag
30.10.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Tahzib, Miniatur und Kalligraphie werden seit Jahrunderten in der bildenden Kunst und im Kunsthandwerk verwendet. Maryam Azar wurde in diesen Künsten im Iran geschult. In ihrem reich bebilderten Vortrag geht sie auch auf die Geschichte von Tahzib von ihrer Entstehung im 3. Jahrhundert nach Christi bis heute ein. Nachahmbare Beispiele persischer Schönschreibkunst, feiner Zeichnerei und …

2. Krefelder Radschlag Aktionen rund ums Rad im Südbahnhof

Freitag
26.10.2018
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 21:30 Uhr

Am letzten Wochenende im Oktober findet im Südbahnhof an der Saumstraße der 2. Krefelder Radschlag statt. Nähere Informationen zu der Kooperationsveranstaltung zwischen dem Werkhaus e. V. und dem FahrRad!AktionsKReis findet ihr auf der Seite vom Krefelder Radschlag: 2. Krefelder Radschlag Programmablauf 18:00 Uhr: Begrüßung 18:10 Uhr: Vortrag Henrik Sander 18:45 Uhr: Aktion mit Norbert Krause …

Lasst uns reden: Frauenprotokolle aus der Colonia Dignidad Heike Rittel und Jürgen Karwelat

Donnerstag
25.10.2018
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Es bedurfte eines Thrillers mit Emma Watson und Daniel Brühl – “Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück” – um eine der unrühmlichen Geschichten der deutschen Politik einem breiteren Publikum nahezubringen. Westdeutschland in den 1960er Jahren: Laienprediger Paul Schäfer schart eine sektenähnliche Gruppe um sich und bringt viele Erwachsene und fast zweihundert Kinder ins chilenische …