AYURVEDA und TCM Vortrag

Montag
09.11.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

JAHRTAUSENDE ALTE HEILKÜNSTE ALS BASIS FÜR EIN LANGES LEBEN: Ayurveda und TCM sind Jahrtausende Jahre alte Heilkünste. Nach der Ayurveda-Lehre entstehen Krankheiten, wenn die drei Grundenergien des Körpers Vata, Pitta und Kapha, im Ungleichgewicht sind. Kräuter, Massagen, Ölgüsse und Bäder bringen Körper, Geist und Seele wieder in Balance. Nach der TCM Lehre, werden Blockaden des …

Systemische Aufstellung Vortrag

Montag
28.09.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Am 28.09. lädt Morana Paproth zu einem Vortrag in die Thematik und die verschiedenen Techniken des systemischen Aufstellens ins Werkhaus auf der Blücherstraße ein. Systemisches Aufstellen ist eine Technik um Strukturen und Verstrickungen in einer Partnerschaft, in der Familie oder auf der Arbeit zu klären und zu lösen. Es bietet die Möglichkeit Beziehungsstrukturen, Bindungen und …

AYURVEDA und TCM Vortrag

Montag
14.09.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

JAHRTAUSENDE ALTE HEILKÜNSTE ALS BASIS FÜR EIN LANGES LEBEN: Ayurveda und TCM sind Jahrtausende Jahre alte Heilkünste. Nach der Ayurveda-Lehre entstehen Krankheiten, wenn die drei Grundenergien des Körpers Vata, Pitta und Kapha, im Ungleichgewicht sind. Kräuter, Massagen, Ölgüsse und Bäder bringen Körper, Geist und Seele wieder in Balance. Nach der TCM Lehre, werden Blockaden des …

Bis zum letzten Tropfen – der globale Konflikt um das Wasser mit Tobias von Lossow

Donnerstag
23.04.2020
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Weltweit öffnet sich die Schere zwischen Wasserangebot und Wassernachfrage. Die Konflikte spitzen sich zu. Das Bevölkerungswachstum und die Zunahme der Produktion benötigen weltweit mehr Wasser. Aber die Wasserressourcen sind rückläufig. Die Verteilungskämpfe nehmen zu. Und die Folgen des Klimawandels drohen die Wassersituation in den kommenden Jahrzehnten drastisch zu verschärfen. Wir haben Tobisa von Loossow eingeladen, …

Talk im Bahnhof Der Rechtsextremismus im Fokus des Verfassungsschutzes

Montag
16.03.2020
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Der Vortrag und die Diskussion mit Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz witrd aufgrund der aktuellen Empfehlungen für die Durchführung von Veranstaltungen in Bezug zum Corona-Virus nicht durchgeführt. Die Konrad-Adenauer Stiftung veranstaltet den Talk im Bahnhof unter der Schirmherrschaft von Ansgar Heveling MdB kas-rheinland@kas.de

Was will werden #2: Solidarische Landwirtschaft Vortrag und Gespräch Johannes Stüttgen

Freitag
06.03.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

„In dem Begriff Landwirtschaft steckt der Begriff LAND (Natur) und WIRTSCHAFT (Mensch). Heute ist deutlich, dass wir die bisherige Wirtschaftsform – den Kapitalismus transformieren müssen in eine neue solidarische Wirtschaftsform, die sich wieder auf eine Ganzheit richtet. Joseph Beuys nannte diesen zukünftigen ÖKONOMIE-Begriff, d.h. die stimmige Form der Zusammenarbeit von Mensch, Geist (Idee) und Natur, …

Dr. phil. Friedrike Habermann Von der Marktwirtschaft zur Ecommony

Freitag
28.02.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Angesichts der weltweiten Klimakrise propagieren Attac Krefeld und Friederike Habermann, eingefahrene Strukturen sowohl unseres Wirtschaftssystems als auch unseres gesellschaftlichen Alltagslebens grundsätzlich zu überdenken und zu verändern. Bei der kreativen Suche nach Alternativen dürfe deshalb auch vor radikalen Lösungsansätzen nicht zurückgeschreckt werden. “Eine Gesellschaft nach Bedürfnissen und Fähigkeiten kommt ohne Geld und sogar ganz ohne Tauschlogik …

Systemische Aufstellung Vortrag

Montag
03.02.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Am 03.02. lädt Morana Paproth zu einem Vortrag in die Thematik und die verschiedenen Techniken des systemischen Aufstellens ins Werkhaus auf der Blücherstraße ein. Systemisches Aufstellen ist eine Technik um Strukturen und Verstrickungen in einer Partnerschaft, in der Familie oder auf der Arbeit zu klären und zu lösen. Es bietet die Möglichkeit Beziehungsstrukturen, Bindungen und …

Porajmos-Gedenktag Schüler gedenken Sinti und Roma

Montag
16.12.2019
Uhrzeit:
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Schüler der Albert-Schweitzer-Schule und des Gymnasium Fabritianum gestalten in Zusammenarbeit mit der NS-Dokumentationsstelle eine Veranstaltung der Erinnerungskultur.

Das Patchworkprojekt Kunst zum Mitgestalten

Samstag
07.12.2019
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Das Patchwork Projekt zeigt, wie vielfältig, komplex und kompliziert unsere Identität ist. Unsere Identität entspricht dem, wie wir uns sehen und wie andere uns sehen. Was wir wünschen und was andere für uns ausgesucht haben. Unsere Geschichte und unsere Zukunft. Ein Patchwork-Projekt für eine Patchwork-Gesellschaft. Jeder kann sein individuelles Patch hinzufügen. Die Künstlerin und Initatorin …