“artige Lyrik.” Dichtung zwischen Expressionismus und totalitären Weltanschauungen

Sonntag
24.11.2019
Uhrzeit:
12:00 Uhr

„artige Lyrik. Hanns Johst (1890-1978) und Johannes R. Becher (1891-1958) – Dichtung zwischen Expressionismus und totalitären Weltanschauungen“. Johst und Becher begannen beide mit expressionistischen, die Moderne feiernden Gedichten. Ihr Ausdruck änderte sich aber bereits in der Weimarer Zeit. Johst wurde ein glühender Bewunderer des Nationalsozialismus, Becher Kommunist, der bis in die 1950er Jahre Stalin Hymnen …

Mysterium Bernstein Schmuckherstellung

Samstag
09.11.2019
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 14:45 Uhr

Bernstein ist ein fossiles Harz, das vor ca. 40 Mio. Jahre entstanden ist. Durch die Evolutionsprozesse der Erde und unterschiedliche Bodenbeschaffenheit haben sich viele verschiedene Farben und Formen gebildet, die anhand von einigen Bernstein-Stücken gezeigt werden. In diesem Workshop kannst Du einen rohen Bernstein in einen „Handschmeichler“ oder in einen „schmucken“ Anhänger verwandeln. Es fallen …

Systemische Aufstellung Vortrag

Dienstag
29.10.2019
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Am 29.10. lädt Morana Paproth zu einem Vortrag in die Thematik und die verschiedenen Techniken des systemischen Aufstellens ins Werkhaus auf der Blücherstraße ein. Systemisches Aufstellen ist eine Technik um Strukturen und Verstrickungen in einer Partnerschaft, in der Familie oder auf der Arbeit zu klären und zu lösen. Es bietet die Möglichkeit Beziehungsstrukturen, Bindungen und …

Lehmann, Loerke, Barth Wege der inneren Emigration

Sonntag
29.09.2019
Uhrzeit:
12:00 Uhr

Der Dreiklang ihrer Gedichte vermittelt einen Eindruck, was in schwieriger Zeit zwischen 1933 und 1945 entstand. Nicht alle Dichter waren gezwungen, Nazideutschland zu verlassen. Wer sich noch nicht dezidiert politische geäußert hatte oder durch das Rasseraster fiel, musste sich zwangsläufig arrangieren – zwischen eigenen Ansprüchen und der Vorgaben des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda. Ausgewählt …

In meines Vaters Haus – Gedichte nach dem Deutschen Herbst“. Lyrik und Politik als Performance

Sonntag
14.07.2019
Uhrzeit:
12:00 Uhr - 13:30 Uhr

Vor dem Hintergrund einer bleiernen Zeit nach dem Scheitern von Teilen der Studentenbewegung und der staatlichen Reaktion auf den Terror der RAF entstanden sehr unterschiedliche poetische Reaktionen. Hinzu kommt die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit der Väter als Täter während der NS-Zeit. Eine Gedichtauswahl des Lyrikers und Rezitators Wolfgang Reinke, die Dichter wie Rühmkorf, Maiwald und …

Mit Schirm, Charme und Parole Gedichte von Frauen im Aufbruch

Sonntag
26.05.2019
Uhrzeit:
12:00 Uhr - 13:30 Uhr

In der Reihe “Vorwärts, doch nichts vergessen! – Lyrik und Politik.” Angefangen unter anderem von der Karschin über die Droste, von Kolmar bis Bachmann; Domin bis zu Hahn und Gomringer, werden Wolfgang Reinke und Dr. Ingrid Schupetta  bekannte und unbekannte Dichterinnen vorstellen, die gut 200 Jahre Emanzipation der Frauen repräsentieren. Eine Entwicklung, die noch längst …

Kulturwerkstatt Iran Maryam Azar: Schönschrift, Malkunst, Tazhib und Musik

Samstag
18.05.2019
Uhrzeit:
18:00 Uhr

Maryam Azar wird Einblicke in schöne Künste aus dem Iran geben. Sie wurde im Iran bei  in den Künsten Tazhib, Miniaturmalerei und Schönschrift geschult. Altertümliche Lyrik und Epik wird oft in Kombination von Ornament, Malerei und Schönschrift dargestellt. Maryam Azar benutzt diese Elemente auf neue Art und Weise und wird eigene Interpretationen zeigen. Gleichzeitig wird …

Die Ozeane – Das Langzeitgedächtnis unseres Klimasystems Vortrag zum Klimawandel von Dr. Andreas Villwock

Dienstag
14.05.2019
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Im Rahmen des Projektes Wasser, Meere, Ozeane – nachhaltig schützen haben wir Dr. Andreas Villwock (GEOMAR) eingeladen um über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Meere zu informieren. Die Ozeane spielen in unserem Klimasystem eine sehr wichtige Rolle. Im Wechselspiel mit der Atmosphäre verursachen sie natürliche Klimaschwankungen auf verschiedenen Zeitskalen und sind das Langzeitgedächtnis unseres …

“Das war ‘ne heiße Märzenzeit – Gedichte zu Deutschen Revolutionen.“ In der Reihe "Vorwärts, doch nichts vergessen! – Lyrik und Politik."

Sonntag
31.03.2019
Uhrzeit:
12:00 Uhr

Was haben die revolutionären Gesänge der Vergangenheit, die Stimmen der Frauen oder die Erfahrungen der nach-68er heutigen Bewegungen zu sagen? Können sie für die Zukunft Ermutigung sein? Ist es gut zu wissen, wo man seine Wurzeln hat? Lassen sich Fehler der Vergangenheit vermeiden? Unter aktuellen Bezügen politisch hinterfragt von der Politikwissenschaftlerin Dr. Ingrid Schupetta und …

Systemische Aufstellung Vortrag

Montag
21.01.2019
Uhrzeit:
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Am 21.01. lädt Morana Paproth zu einem Vortrag in die Thematik und die verschiedenen Techniken des systemischen Aufstellens ins Werkhaus auf der Blücherstraße ein. Systemisches Aufstellen ist eine Technik um Strukturen und Verstrickungen in einer Partnerschaft, in der Familie oder auf der Arbeit zu klären und zu lösen. Es bietet die Möglichkeit Beziehungsstrukturen, Bindungen und …