Literatur und Filmschaffen aus Ghana

Freitag
30.05.2014
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 21:00 Uhr

Über 400 Titel afrikanischer Autorinnen und Autoren sind in deutschsprachigen Übersetzungen lieferbar. Seit der Nachkriegszeit sind etwa 2000 Werke erschienen, eine überraschende Vielfalt übersetzter afrikanischer Belletristik. Und doch ist afrikanische Literatur in der allgemeinen öffentlichen Wahrnehmung wenig präsent. Filme über Afrika sind uns bekannt. Aber Produktionen aus Afrika kennen wir kaum. Das Literatur- und Filmseminar möchte einen ersten Überblick zu diesem kulturellen Reichtum Afrikas wagen und wird ausgewählte Autoren und Filmemacher mit ihren Werken vorstellen. Nach einer Einführung werden auszugsweise Textstellen gelesen und Filmausschnitte gezeigt und besprochen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen