Die Zoogeschichte Ein Gastspiel des Theater im Keller

Apr '17
09
19:00

Am 9. April ist das Theater im Keller, kurz: tik, aus Bonn zu Gast auf der Werkbühne im Werkhaus auf der Blücherstraße. Sie zeigen ein Stück, dass bei uns im Haus bereits einmal gespielt wurde:

Die Zoogeschichte
von Edward Albee

Zwei ungleiche Männer aus zwei Welten, die im Central Park in New York schicksalhaft aufeinandertreffen. Peter, ein gutsituierter Familienvater und Verleger, will auf „seiner“ Bank nur in Ruhe ein Buch lesen. Da taucht Jerry auf, ein psychischer Grenzgänger, der völlig vereinsamt in armseligen Verhältnissen lebt. Er verstrickt Peter in ein Gespräch, erzählt ihm von seiner Konfrontation mit dem „Höllenhund“ seiner Hausmeisterin und bedrängt Peter zunehmend auch physisch. Die Situation wird immer beklemmender bis sie schließlich eskaliert.

Regie: Arnold Sitte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen