Haltung, Wandel oder Wertekompass Talk im Bahnhof mit Professor Dr. Andreas Rödder

Donnerstag
08.06.2017
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Haltung, Wandel oder Wertekompass – was ist konservativ heute?
Vortrag mit Professor Dr. Andreas Rödder
unter der Schirmherrschaft von Ansgar Heveling MdB

Die heutige Zeit ist schnelllebig, unübersichtlich, geprägt von immer neuen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen.

Steter gesellschaftlicher und politischer Wandel zwingt jeden Einzelnen, sich die Frage nach der eigenen Haltung, den eigenen Überzeugungen und dem Bewährtem zu stellen.

Das Fremdwort für „Bewahren” ist „Konservieren”, wer etwas bewahren will, ist „konservativ”.
Gleichzeitig ist „konservativ” ein Begriff aus der politischen Kampfarena.

Was will das Konservative bewahren und warum? Was verändern? Wovon und wie grenzt sich Konservatismus ab? Worin liegen die Chancen und Grenzen des Konservatismus, politischer Kompass im konkreten Denken, Entscheiden und Handeln zu sein?

Diese und andere spannende Fragen möchten wir mit Ihnen und unserem Experten, Professor Dr. Andreas Rödder, diskutieren.

Begrüßung
Simone Habig, Leiterin Regionalbüro Rheinland der Konrad-Adenauer-Stiftung

Grußwort und Einführung
Ansgar Heveling MdB, Mitglied des Deutschen Bundestages

Vortrag
Professor Dr. Andreas Rödder

anschließend Diskussion

Prof. Dr. Andreas Rödder
Geboren 1967, verheiratet, drei Kinder. Seit 2005 ordentlicher Professor für Neueste Geschichte an der Universität Mainz. Andreas Rödder ist einer der profiliertesten deutschen Zeithistoriker. Er hat sechs Bücher veröffentlicht, zuletzt unter dem Titel „21.0” seine vielgelobte „Geschichte der
Gegenwart” (2015). Er ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Gremien sowie des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Ansgar Heveling MdB
Geboren 1972 in Rheydt, verheiratet, ein Kind. Ansgar Heveling ist seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften war er als Rechtsanwalt, wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Landtagsfraktion NRW und stellv. Büroleiter im Ministerbüro des Finanzministeriums NRW tätig. Heveling ist Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages und Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Kultur und Medien.