UNerHÖRT Free Improvisation and Groove

Sonntag
11.03.2018
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Das UNerHÖRT erfolgreiche Konzept der improvisierten Musik mit Elementen aus dem Jazz und der Klassik wurde Anfang des Jahres 2008 vom Werkhaus in Zusammenarbeit mit Gerd Rieger gestartet.

Im WERKHAUS werden mehrmals pro Halbjahr Workshops angeboten, in denen sich interessierte Musikerinnen und Musiker treffen und gemeinsam unter der Leitung von Gerd Rieger musizieren. Seit 2013 konzentrieren wir uns bei der musikalischen Arbeit verstärkt darauf, Menschen mit und ohne Behinderung zusammenzuführen und gemeinsam Spaß und Freude an der improvisierten Musik zu haben. Kreative Musik gemeinsam herstellen und Klänge erforschen sind die Schwerpunkte jedes Workshops Free Improvisation.

Free Improvisation and Groove

Die Beschäftigung mit Groove steht im Zentrum des Workshops. Darf es überhaupt einen stabilen Rhythmus in der Improvisation geben? Welche stilistischen Einsatzmöglichkeiten bietet ein Groove? Wie können wir spontan einen Groove entwickeln? Jeder Spieler kann verschiedene Rollen in der Improvisation einnehmen, z.B. er kann begleiten, unterstützen, solieren, verfolgen, pausieren, usw. Wie interagieren wir sinnvoll und was lenkt die Konzentration ab? Welche musikalischen Möglichkeiten eröffnen sich mit Grooves? Was macht es schwierig, einen Groove zu entwickeln? Wir wollen die Spannung zwischen Groove und freier Rhythmik in der Gruppe erkunden. Dazu dienen Übungen, „pieces“ und kleinen Kompositionen.

Im Konzert nach dem Workshop werden wir unsere Arbeit dem Publikum vorstellen. Der Eintritt dazu ist frei.

Kursanmeldung
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit Drücken des Senden-Knopfs erfolgt eine Verbindliche Anmeldung.