Wege zur gerechten Globalisierung 14. Grüner Salon

Freitag
26.01.2018
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Für den 14. Grünen Salon in Krefeld haben wir Barbara Unmüßig eingeladen. Einzelheiten zu der Veranstaltung findet ihr in Kürze an dieser Stelle.

Foto: Bettina Keller
Barbara Unmüßig
ist seit 2002 Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung. Sie verantwortet die internationale Arbeit der Stiftung in Lateinamerika, Afrika, Asien, dem Nahen und Mittleren Osten und die des Gunda-Werner-Instituts für Feminismus und Geschlechterdemokratie. U.a. werden die thematischen Schwerpunkte der Stiftung Globalisierung, Menschen- und Frauenrechte, Geschlechterpolitik, internationale Klima-, Agrar- und Ressourcenpolitik sowie Demokratieförderung und Krisenprävention von ihr verantwortet. Sie ist außerdem Vorsitzende der Jury des Anne-Klein-Frauenpreises.
Barbara Unmüßig hat zahlreiche Zeitschriften- und Buchbeiträge veröffentlicht, u.a. zu Fragen der Global Governance, der internationalen Umweltpolitik und Geschlechterpolitik sowie zu der zunehmenden Einschränkung der Handlungsspielräume der Zivilgesellschaft. Als letztes veröffentlichte sie das Buch „Kritik der Grünen Ökonomie“ zusammen mit Lili Fuhr und Thomas Fatheuer.

Reservierung
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Deine Kontaktdaten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Reservierung benötigt, nicht dauerhaft gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.