Krefeld Hautnah Die Redaktion der Westdeutschen Zeitung diskutiert vor Ort

Jan
29
18:00

Bei „Krefeld hautnah“ diskutiert die Redaktion der Westdeutschen Zeitung mit den Bürgern über Themen, die in ihrem Stadtbezirk aktuell sind. Zu jedem Thema ist ein Experte mit dabei, der das Thema erläutert und für die Fragen der Gäste zur Verfügung steht. Am Dienstag, den 29. Januar um 18:00 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr) geht es um die Themen aus dem Stadtbezirk Süd. Heino Thies vom Fachbereich Grünflächen erläutert die Pläne zur Krefelder Promenade, die am Südbahnhof beginnen soll. Polizeihauptkommissar Jürgen Moll wird über den Lutherplatz und die damit verbundenen Probleme diskutieren. Und verschiedene Vertreter aus den Kultureinrichtungen stellen die sehr lebendige Szene des Krefelder Szene vor und geben Tipps, welche Programmpunkte sich die Krefelder für das neue Jahr schon mal merken sollten. Christian Herrendorf, Leiter der Krefelder Lokalredaktion der WZ, moderiert den Abend. Alle Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.