Die Buschtrommel Die Satirische (Weih-)Nacht

Dez
14
20:00

Der Himmel ist im alljährlichen Weihnachtsmodus, denn Jesus feiert seinen 2.019-ten Geburtstag. Ihn interessiert aber nur das Date mit Maria Magdalena, hingegen interessiert das seinen unendlich alten Herrn gar nicht: Gott hat Depressionen und Prostata und genießt die Reha in Bad Pyrmont, derweil AMAZON Chef, Jeff Bezos, seinen Laden übernommen hat: Alles läuft zeitgemäß und optimiert, auch die Wunschzettel-Hotline wird professionell bedient. Nur die schmuddeligen klimageschädigten Wolken und die gefallenen Engel von der rechten Seite stören das Geschäft. Hin und her, zick und zack … am Ende des Abends kann die betuchte, stark rechtsdrehende Familie Zitzewitz auf Google Earth in Frieden das Fest begehen: Sohnemann Zitzewitz zieht sich genüsslich ‘ne Line, der Onkel feiert „Weihnacht 1933“ und Mutter Zitzewitz bindet Flüchtling Mahmut ins christliche Fest ein, nach dem Motto: Bescherung statt Beschneidung.

Unterm Jahr agieren die beiden Buschtrommel, Britta von Anklang und Andreas Breiing auf der Bühne satirisch und böse, aber zu Weihnachten können sie auch mal anders: Nämlich feierlich und böse. Genießt einen unstillen, schrägen Adventsabend. Halleluja!!

„Es folgte ein rund zweistündiges Pointen-Dauerfeuer. Das Programm untermauerte, dass viele Sketche das Zeug zu echten Klassikern haben.“
Westfälische Nachrichten

Reservierung
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Deine Kontaktdaten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Reservierung benötigt, nicht dauerhaft gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.