Die Buschtrommel Die Satirische (Weih-)Nacht

Dez '19
14
20:00

Der Himmel ist im alljährlichen Weihnachtsmodus, denn Jesus feiert seinen 2.019-ten Geburtstag. Ihn interessiert aber nur das Date mit Maria Magdalena, hingegen interessiert das seinen unendlich alten Herrn gar nicht: Gott hat Depressionen und Prostata und genießt die Reha in Bad Pyrmont, derweil AMAZON Chef, Jeff Bezos, seinen Laden übernommen hat: Alles läuft zeitgemäß und optimiert, auch die Wunschzettel-Hotline wird professionell bedient. Nur die schmuddeligen klimageschädigten Wolken und die gefallenen Engel von der rechten Seite stören das Geschäft. Hin und her, zick und zack … am Ende des Abends kann die betuchte, stark rechtsdrehende Familie Zitzewitz auf Google Earth in Frieden das Fest begehen: Sohnemann Zitzewitz zieht sich genüsslich ‘ne Line, der Onkel feiert „Weihnacht 1933“ und Mutter Zitzewitz bindet Flüchtling Mahmut ins christliche Fest ein, nach dem Motto: Bescherung statt Beschneidung.

Unterm Jahr agieren die beiden Buschtrommel, Britta von Anklang und Andreas Breiing auf der Bühne satirisch und böse, aber zu Weihnachten können sie auch mal anders: Nämlich feierlich und böse. Genießt einen unstillen, schrägen Adventsabend. Halleluja!!

„Es folgte ein rund zweistündiges Pointen-Dauerfeuer. Das Programm untermauerte, dass viele Sketche das Zeug zu echten Klassikern haben.“
Westfälische Nachrichten