Blues 66

Jun '13
01
20:00
Blues 66
Blues 66

Sven Bükow und Wolfgang Wiedemann, zwei Musiker aus den Baumwollfeldern des linken Niederrheins in absolut blues-tauglichem Alter spielen ihn: den Blues. Beide haben schon lange Jahre in unterschiedlichen Formationen gespielt. Den Blues spielen sie nach wie vor, weil es ihnen Spaß macht, mit dem Akustik-Duo Blues 66 vom Niederrhein.

„Ist Blues eine Sache der Schwarzen?“ Klar, aber nicht nur. Man muss nicht aus dem Mississippi-Delta kommen, um die Genehmigung für den Blues zu erlangen. Der Blues, er lebt überall auf der Welt, auch am Niederrhein. Die beiden Blueser machen schon 40 Jahren Musik in unterschiedlichen Bands und Formationen. Seit Sommer 2008 sind sie als Duo unterwegs. und touren durch Eifel, Niederrhein und Münsterland.

Mit unserer zweiten CD Blues in schwarzrotgelb haben wir einen Schwerpunkt auf eigene Blueskompositionen mit deutschen Texten gelegt. Aber auch die ‘Rhythm & Blues’-Klassiker von Muddy Waters über John Mayall bis Eric Clapton kommen bei uns nicht zu kurz

So beschreibt „Howling Sven“ die Musik des Duos. „Und je mehr wir spielen, desto größer wird der Spaß an der Sache“, meint „Wolf Guitar“, der vor 45 Jahren seine erste gebrauchte Wandergitarre von seiner Schwester geschenkt bekam. Eine Gitarre, zwei Stimmen, Bluesharp und Sax machen die Bluesstimmung, die glücklich macht und den Alltagsstress vergessen lässt! Wer den Blues noch nicht hat, der kann ihn sich bei Blues 66 holen.

Sven Bükow: Gesang, Bluesharp, Sax, Querflöte
Wolf Wiedemann: Gitarre, Gesang, Loop