UNerHÖRT DAS KONZERT

Okt '10
25
20:00

Es spielen:

UNerHÖRT Ensemble mit Gunda Gottschalk
Günter „Baby“ Sommer (perc.) und Gunda Gottschalk (viol.)

Passend zu unserer Ausstellung Schichtwechsel kommt am 25. Oktober ein schon zu DDR-Zeiten mit Kultstatus versehender “Ostdeutscher” Spitzenmusiker in den Südbahnhof!

Dass Baby Sommer und Gunda Gottschalk als DUO in einem Konzert mit dem UNerHÖRT Ensemble auftreten, ist nicht nur ein außergewöhnliches Ereignis, sondern zeigt auch den Stellenwert auf, den der musikalische Austausch mit engagierten Laien auch für Profimusiker hat. Musik als Kommunikationsplattform mit feinsten Umgangsformen wird das Ergebnis sein, das auf der kleinen Bühne des Südbahnhof, Eingang C zu sehen und hören sein wird..

Gunda Gottschalk leitet den am 24. Oktober im Südbahnhof stattfindenden Workshop improvisierter Musik und bereitet das Ensemble auf das Konzert vor. Menschen mit musikalischer Vorerfahrung sind herzlich eingeladen hieran teil zu nehmen.

Günter “Baby” Sommer ist einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössischen europäischen Jazz, welcher mit einem hoch individualisierten Schlaginstrumentarium zugleich eine unverwechselbare musikalische Sprache entwickelt hat. Gunda Gottschalk, Violine, spielt improvisierte und zeitgenössische Musik und bringt ihre Klangarbeit in Verbindung mit Tanz, Theater, Film, Komposition, bildender Kunst und Literatur. Gemeinsam traten sie auch schon beim Jazzfestival Moers in diesem Jahr auf.

Man darf sich auf ein musikalisches Zusammentreffen freuen, wie es spannender nicht sein kann!

Jazzklub Krefeld

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen