Sabar Basis Afrikanischer Tanz für Anfänger

Mittwoch
12.02.2020 - 01.04.2020
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Mit Live-Trommelmusik!

Die Ethnie der Wolof ist die Bedeutendste im Senegal.

Sabar, der traditionelle Tanz der Wolof im Senegal wird bis heute bei allen Familienfeierlichkeiten wie z. B. Taufen und Hochzeiten getanzt.

Nicht nur der Tanz, sondern auch die Trommeln werden Sabar genannt. Die Sabartrommeln sprechen eine eigene Sprache. Zwischen Tänzern und Trommlern besteht eine enge Verbindung, denn jede einzelne Tanzbewegung wird von einem bestimmten Trommelrhythmus begleitet.

Der Kurs Basis richtet sich an Tänzer und Tänzerinnen, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit Sabartanz haben. Im Unterricht werden die Basisschritte vermittelt und intensiv geübt. Léopold Lo nutzt neben den Sabartrommeln auch die Trommelsprache.

Wenn du bereits über Tanzerfahrungen im Sabar verfügst, findest du hier unseren Sabar INTENSIV für Fortgeschrittene.

Dein Dozent: Léopold Lô gehört zu einer der bekannten Griotfamilien Senegals. 1988 Gründung seiner Gruppe „African Roots Percussion“ im Senegal. Seit 2011 lebt er in Deutschland und hat Musiker und Tänzer unter dem Namen „African Roots Percussion“ vereint.

Kursanmeldung
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.
Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung