Afrikanisches Trommeln Level I für Anfänger ohne/mit geringen Vorkenntnissen

Donnerstag
16.01.2020 - 02.04.2020
Uhrzeit:
17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Durch ghanaische und togolesische Rhythmen auf Djemben und Kpanlogos erleben wir die tiefgreifende Wirkung traditioneller afrikanischer Musik als Quell natürlicher Lebensfreude. Analytisches Denken macht Urlaub. Das westafrikanische Trommeln erdet uns und macht lebendig und frei. Körper, Geist und Seele verbinden sich durch die Freude am spontanen Erleben.

Level I: Wir arbeiten mit grundlegenden Schlagtechniken und Rhythmen und üben das freie Zusammenspiel. Dabei entdecken wir unsere individuelle Musikalität und nehmen viel neue Energie und Lebensfreude mit nach Hause. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Dein Dozent: Samuel Lamptey Lankai geboren 1969 in Avenor, Ghana. Er spielte ab seinem 12. Lebensjahr in der in Ghana sehr bekannten, professionellen Trommlergruppe Dza-Tsui. Seit 1989 Mitglied der Gruppe Adesa, Deutschland. Er arbeitet als Kursleiter für Erwachsene und Kinder und ist tätig in der Ganztagsbetreuung in verschiedenen Grundschulen.


Bitte beachte, dass aufgrund der Bestimmungen in der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen für den Aufenthalt in unseren Räumen unser Hygienekonzept einzuhalten ist. Dies kannst du hier nachlesen: Hygienekonzept des Werkhaus e. V. (Link öffnet in einem neuen Tab/Fenster)