Frei Vier Workshop I Performing Arts for Wellness

Samstag
27.06.2020
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Im ersten Workshop von Frei Vier wird das System PAW (Performing Arts for Wellness) vorgestellt, das einen Aspekt der Improvisation betrifft, der eher psychologischer Natur ist:

Die PAW-Methode von Fernando Fracassi, die seit 2019 in Deutschland patentiert und urheberrechtlich geschützt ist, ermöglicht Klangforschung, Experimentieren und Reproduktion des Klangmaterials durch Musikinstrumente und Stimme. Sie stellt eine starke Analogie zum Stanislawsky-System für Schauspieler dar, die auch im Actor’s Studio von New York praktiziert wird.

Das Ziel: Die innere Welt, Kreativität, Fantasie, Emotionen, Gefühle, Stimmungen frei mit anderen teilen, das eigene Potenzial entwickeln, sich selbst besser kennen lernen, effizient in der Gesellschaft interagieren und Veränderung und Wandel stärken.

PAW wurde in verschiedenen Teilen der Welt erfolgreich erprobt; zuletzt bei der Daniel Baremboim Foundation in Palästina; bei einem Orchesterprojekt für benachteiligte Kinder für UNISA (Universität von Südafrika) und im Frühjahr 2020 in Brasilien.

Dein Dozent: Fernando Fracassi hält weltweit Kurse und Meisterkurse mit antiken, ethnischen, modernen, verstärkten Flöten und Piccoloflöten für Unplugged-Musik oder in Kombination mit Elektronik. Sein Repertoire reicht von klassischer Musik bis hin zu Latin Jazz, von Easy Listening über World Music bis hin zu Crossover und Filmmusik.Außerdem schafft er Kompositionen von Healing Music, die derzeit von zertifizierten Psychotherapeuten verwendet werden, um auf dem Gebiet der experimentellen Psychologie oder zur Entspannung angewendet zu werden.