Führung am Flöthbach Fahrradtour, mögliche Änderungen/Verschiebungen aufgrund Corona sind möglich

Sonntag
17.05.2020
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Der Flöthbach entspringt am Inrath und geht bis zum Hülser Bruch. Was einst als kanalähnlicher Abfluss begradigt wurde, wird nun Schritt für Schritt durch Maßnahmen, die im Rahmen der Wasserrahmenrichtlinien des Landes Nordrhein-Westfalen umgesetzt werden, zurückgebaut. Das Rückhaltevermögen des Flöthbachs für Oberflächenwasser wird erstärkt. Zum Beispiel fliesst das Wasser durch Verbreiterung der Bachsohle langsamer ab, was den Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere verbessert. Auch durch die Abflachung des Ufers haben Kleintiere besseren Zugang.

Wir haben uns sehr gefreut, dass der Diplom-Agraringenieur Theo Malschützky diese Führung machen will. Als ehemaliger Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Krefeld war er u.a. für die Umsetzung von Maßnahmen am Flöthbach in den letzten Jahrzehnten zuständig.

 


Gefördert durch Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW


Bitte beachte, dass aufgrund der Bestimmungen in der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen für den Aufenthalt in unseren Räumen unser Hygienekonzept einzuhalten ist. Dies kannst du hier nachlesen: Hygienekonzept des Werkhaus e. V. (Link öffnet in einem neuen Tab/Fenster)