Das Skelett Voltaire Vol. 1 – Bill Orcutt

Sep '12
13
21:00
Bill Orcutt
Bill Orcutt

Geboren in Miami im Jahr der Kuba Krise und erzogen in Floridas besten Häusern, wird Bill Orcutt noch immer mit der Band Harry Pussy in Verbindung gebracht. 1991 gegründet und in weiten Teilen bestehend aus Bill Orcutt an der 4-saitigen Gitarre und Adris Hoyos als singende Trommlerin, definierten Harry Pussy mit ihrer Mischung aus brachialer Geschwindigkeit und haltloser Abstraktion die folgenden zwei Dekaden in Noise-Rock.

Heute spielt Orcutt zwar immer noch auf vier Saiten, aber sie umspannen eine Vintage Kay, die sorgsame Pflege und kontinuierliche Renovierung benötigt, um in einem Stück zu bleiben. Nach einigen frühen Singles und einem Mini-Album sah 2011 sein bisher komplettestes Solo-Werk. Auf Editions Mego erschien „How The Thing Sings“ und die Platte zeigt Bill als komplett eigenständigen Musiker, dessen Arbeiten sich nicht vergleichen lassen. Es sind die Tonspuren des Avant-Komponisten auf Entdeckungsreise. In diesen Tagen scheint er sogar klassischere Songstrukturen, wenn man so sagen darf, für sich entdeckt zu haben.

Wir freuen uns diebisch, Bill Orcutt für die Erstausgabe von Das Skelett Voltaire gewonnen zu haben und verweisen nebenbei auf das einzige Konzert, das Bill Orcutt im Rahmen seiner Europa-Tour in Deutschland geben wird.

WZ 6. September 2012
Das Skelett Voltaire
WZ 6. September 2012

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen