frei4@home Reisenotizen

Aug. Aug.
06 11
15:00 15:00

Der Werkhaus e. V. führt seit 6 Jahren zusammen mit Gerd Rieger im Südbahnhof das FREI-Festival mit internationalen Gastdozenten durch. Auf Grund der Corona-Pandemie haben wir das Festival vom 27. und 28. Juni 2020 jedoch abgesagt.

Das ist nicht das Ende von FreiVier!

Statt die Dozent*innen in den Südbahnhof einzuladen, werden wir umgekehrt mit Gerd Rieger und einem kleinen Team Musikerinnen und Musiker der lebendigen Szene frei improvisierender Musiker*innen in NRW besuchen und diese Besuche filmisch aufbereiten. Ziel der Besuche ist, die Musiker*innen des FreiVier-Festivals vorzustellen und sie über ihr musikalisches Selbstverständnis zu befragen.

  • Wie bewegen sie sich in der Musikszene, wie funktioniert diese?
  • Wie verdient Frau/Mann ihr/sein Geld, wenn man doch bewusst sich gegen das Musikgeschäft und eingängige Hörgewohnheiten positioniert?
  • Welche Auftrittsmöglichkeiten existieren überhaupt?
  • … und weitere Fragen, die sich im Gespräch ergeben.

Weiter interessiert uns das musikalische wie didaktische Konzept, auf dem die freie Improvisation fußt. Was ist das Besondere daran, welches Menschen- und Gesellschaftsbild steht dahinter?
Wichtig ist uns aber auch die Frage, warum freie Improvisation eine für die Soziokulturellen Zentren bedeutsame Kunstform ist – eine These, die wir hier im Werkhaus vertreten und die ein Grund ist, warum wir hier in Krefeld, so kontinuierlich an dieser Kunstform festhalten.

Dazu wird es musikalische Live-Impressionen geben, die während der Besuche entstehen.
Folgende Termine stehen jetzt fest:

  • 06.08.2020 um 15:00 Uhr – Akemi Kobayashi + Holger Klaus
  • 07.08.2020 um 11:00 Uhr – Christoph Irmer
  • 10.08.2020 um 15:00 Uhr – Ute Völker
  • 11.08.2020 um 15:00 Uhr – Georg Wissel
  • 17.08.2020 um 15:00 Uhr – Paul Hubweber

Ganz Wichtig:
Schickt uns Texte, Audios, Bilder, kleine kurze Videos eurer eigenen Standpunkte und musikalischen Aktivitäten zu, damit wir ein umfangreiches Bild der improvisierenden Szene in NRW erhalten.