Niasony

Mrz '14
22
20:00

Niasony_660x440

Afroplastique Style mit Botschaft geht unter die Haut! Niasony bannt ihr Publikum mit einer unter die Haut gehenden Samtstimme und liefert dazu eine einzigartige Gratwanderung zwischen Tanzmusik und Melancholie.

Im Südbahnhof präsentiert die in Kempen lebende Niasony erstmalig ihr langerwartetes Debüt-Album mit ihrer Live-Band (feat. Jin Jin). Schon jetzt ist die der Clip zur Single “Nasina – I call you” die Nr. 1 der World Music Network Video Charts (UK – Januar 2014). Die kanadische CBC nennt sie in einem Atemzug mit Angelique Kidjo und zählt sie zu den fünf neuen Weltmusik-Divas, die man hören sollte.

AFRO steht für meine Wurzeln und PLASTIK für die Armut, die ich nie vergessen werde.

sagt Niasony. Die kongolesische Sängerin kam mit 13 Jahren aus dem Kongo nach Deutschland. Afroplastique ist ihre eigene Weltmusik-Melange aus funkigem Afrobeat, rhythmischem Soukous und treibendem Reggae. Auf der Bühne präsentiert Niasony die stolze Diva und den mitreißenden African Groove Operator. Sie ruft uns zu: “Es ist besser, im Regen zu tanzen, als auf die Sonne zu warten! Afroplastique geht direkt in dein Herz und lässt dich nicht mehr stillstehen …“

Als Special Guest: Alexandra Vitz & Friends

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen