Songs und ihre Geschichten dahinter für Englisch- und Musikbegeisterte

Montag
08.02.2021 - 15.03.2021
Uhrzeit:
18:15 Uhr - 19:15 Uhr

Lieder begleiten uns ein Leben lang. Oft knüpfen wir Erinnerungen an bestimmte Songs, sie begleiten uns und erhellen unseren Alltag. In diesem Online Kurs hören wir Welthits und schauen uns ihre englischen Texte genauer an. Was bedeuten sie in der deutschen Übersetzung? Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, englische Vokabeln aufzufrischen. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Geschichte, die hinter einem Song steckt. Wie ist ein bestimmter Text entstanden?

Jede Kursstunde steht unter einem bestimmten Thema. In der ersten Stunde machen Wochentage den Auftakt, u.a. „Monday, Monday“, „Good-bye Ruby Tuesday“, „Wednesday Morning, 3 a.m.“, usw. Die Kursteilnehmer dürfen auch gerne Wünsche einbringen, wenn sie ein Lied haben, von dem sie schon immer wissen wollten, was dahintersteckt.

Die Teilnehmer erhalten zu jeder Stunde die Songtexte vorab.

Dieses Angebot haben wir für euch online als Live-Stream entwickelt. Wenn du online an dem Angebot teilnehmen möchtest, melde dich bitte verbindlich über unser Anmeldeformular an. Nach Zahlungseingang der Kursgebühr erhältst du deine Zugangsdaten in unseren virtuellen Klassenraum.

WH@home gefördert durch

Kursanmeldung

    Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.
    Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung
    Datenschutzerklärung

    Bei Veranstaltungen in unseren Häusern gilt das jeweilige Hygienekonzept:
     Hygienekonzept für den Südbahnhof
     Hygienekonzept für das Werkhaus

    Diesen Kurs bieten wir aus organisatorischen Gründen über den Server der LAAW (Landesarbeitsgemeinschaft für eine andere Weiterbildung NRW e.V.) an. Die LAAW ist unser Dachverband; alle wichtigen Informationen zur LAAW findest Du unter diesem Link: https://laaw.nrw/ueber-uns/.
    Dabei werden personenbezogenen Daten auf den Server der LAAW gespeichert werden. Dabei handelt es sich aber lediglich um die IP-Adresse, die für die Funktion des Streams essentiell ist. Weitere persönliche Daten sind nicht erforderlich und werden von uns auch nicht an die LAAW weitergegeben.
    Im Stream besteht die Möglichkeit, im Profil den Namen anzugeben. Dies wäre aus Gründen der Transparenz auch den anderen TeilnehmerInnen gegenüber fair, ist aber nicht zwingend nötig.