Stadtterrasse Südbahnhof

Mrz '14 Apr '14
26 11
15:00 18:00

Ausstellung der Pläne des Wettbewerbs zur Gestaltung der „Stadtterrasse Südbahnhof“

Im Rahmen des Stadtumbau West wurde durch die Stadt Krefeld ein Wettbewerb an Landschaftsarchitekten ausgelobt.

Die Pläne der Wettbewerbsteilnehmer werden von 26.03. bis 11.04.2014 im Südbahnhof ausgestellt. Gezeigt werden Konzepte zur Umgestaltung eines innerstädtischen Freiraums: dem der ehemaligen Bahngleisanlage oberhalb des Südbahnhofs. Die Fläche der neuen Stadtterrasse zwischen Kölner Straße und Gladbacher Straße soll der nachhaltigen Verbesserung des Freiraumangebotes der umgebenden Quartiere dienen. Darüber hinaus soll die Stadtterrasse eine Initialzündung für die „Krefelder Promenade“ sein.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag, 15:00 bis 18:00 Uhr

Stadtumbau West
Mit dem Förderprogramm „Stadtumbau West“ des Bundes und des Landes NRW werden die Kommunen in die Lage versetzt, sich frühzeitig auf Strukturveränderungen und die damit verbundenen städtebaulichen Auswirkungen einzustellen. Zentrale Aufgaben sind dabei die städtebauliche Integration von innerstädtischen Behörden, die Stabilisierung der Innenstädte als Einzelhandelszentren und Wohnstandorte, die Anpassung der Wohnviertel durch einen Mix aus Modernisierung, Abriss, Neubau und Wohnumfeld-Verbesserung sowie die Anpassung der Infrastruktur.

Hierzu werden Maßnahmen entwickelt und umgesetzt, mit denen in Gebieten, die von erheblichen städtebaulichen Funktionsverlusten betroffen sind, wieder nachhaltige städtebauliche Strukturen hergestellt werden

Krefelder Promenade
Die Idee einer der stadtteilverbindenden Freizeitachse ist Leitprojekt im Rahmen des Projekts Stadtumbau West. Die planerische Ausgangsbasis geht bis in die 1990er Jahre zurück. Hier wird auch die ideale West-Ost-Querung der Stadt und die völlig neue Sicht auf einen zwar zentral gelegenen, aber bislang weitestgehend unbekannten Stadtraum, die in ihrem Verlauf bereits bestehende Freizeit- und Kultureinrichtungen einbezieht, hervorgehoben. Das Wohnumfeld, zum Beispiel gerade im Bereich „Nördlich der Ritterstraße“ würde deutlich verbessert. Die Überlegungen zur Führung und Gestaltung der Promenade werden derzeit im Rahmen einer Machbarkeitsstudie weiter konkretisiert.

Quellen: Firma Jürgensmann Landers GbR, die mit der Betreung des Wettbewerbsverfahrens „Stadtterrasse“ beauftragt war

www.stadt-krefeld.de
www.stadtumbau-west.de