Zen-Meditation in Krisenzeiten

Samstag
20.11.2021
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Schwierige Zeiten – ob Pandemie, Klimawandel oder persönliche Lebenskrisen, wir alle sind davon betroffen und müssen damit umgehen. Der Zen-Weg zeigt Möglichkeiten, wie wir solche Krisen als Bausteine für unser inneres Wachstum nutzen können. Mitten im Sturm hören wir den Klang des Flusses im Tal, und finden zu unserem wahren Selbst. Der Ablauf des Kurses orientiert sich an der klassischen Zen-Meditation (Sitzmeditation mit Achtsamkeit auf Körperhaltung und Atmung).

Bitte bringt ein Meditationskissen (“Yogakissen”) mit.

Kursanmeldung

    Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.
    Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung
    Datenschutzerklärung

    Bei Veranstaltungen in unseren Häusern gilt das jeweilige Hygienekonzept:
     Hygienekonzept für den Südbahnhof
     Hygienekonzept für das Werkhaus