KUNSTEimer NO 4 Mehr als Muster

Freitag
14.05.2021 - 31.07.2021

Anne Fiedler ist eine Künstlerin aus Willich und hat die Zentangel-Kunst in den USA bei den Erfindern, dem ehemaligen Mönch Rick Roberts und der Künstlerin Maria Thomas gelernt!
Der Name dieser Kunstform setzt sich zusammen aus Zen bzw. Zen-Meditation und engisch tangle: Knäuel, Gewirr, Durcheinander. Also haben die beiden damit eine Kombination aus Meditation und Kunst erschaffen. Zentangeln ist also mehr als nur Muster zeichnen. Und es macht der ganzen Familie Spaß!
Anne zeigt Euch im Tutorial das Zeichnen von ersten Mustern. Dafür haben wir den KUNSTEimer mit Spezialstiften von Staedler LUMOCOLOR und verschiedenen Vorlagen auf extra glattem, dickerem Papier und einem Erklärheft für Euch gefüllt.
Also nehmt Euch Zeit, macht es Euch gemütlich und legt los,- ihr werdet merken: Zentangeln macht entspannt und glücklich, und schon bald könnt ihr Eure eigenen Muster erfinden. Und vielleicht finden die sich bald auf deinen Heften, der Butterbrotdose, oder der nächsten Einladungskarte wieder….
Meldet Euch an, holt den KUNSTEimer im Südbahnhof ab, und erhaltet den Link zum Tutorial

WH@home gefördert durch

Kursanmeldung

    Bitte alle Felder vollständig ausfüllen. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.
    Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung
    Datenschutzerklärung

    Bei Veranstaltungen in unseren Häusern gilt das jeweilige Hygienekonzept:
     Hygienekonzept für den Südbahnhof
     Hygienekonzept für das Werkhaus

    Diesen Kurs bieten wir aus organisatorischen Gründen über den Server der LAAW (Landesarbeitsgemeinschaft für eine andere Weiterbildung NRW e.V.) an. Die LAAW ist unser Dachverband; alle wichtigen Informationen zur LAAW findest Du unter diesem Link: https://laaw.nrw/ueber-uns/.
    Dabei werden personenbezogenen Daten auf den Server der LAAW gespeichert werden. Dabei handelt es sich aber lediglich um die IP-Adresse, die für die Funktion des Streams essentiell ist. Weitere persönliche Daten sind nicht erforderlich und werden von uns auch nicht an die LAAW weitergegeben.
    Im Stream besteht die Möglichkeit, im Profil den Namen anzugeben. Dies wäre aus Gründen der Transparenz auch den anderen TeilnehmerInnen gegenüber fair, ist aber nicht zwingend nötig.