“bittersüße Reise” Filmabend zur kultursensiblen Altenhilfe

Sep
30
Von: 18:00
Bis: 21:00

Schon seit Jahrzehnten wandern Menschen nach Deutschland ein. Viele von ihnen sind als „Gastarbeiter“ gekommen. Viele von ihnen haben einen Kompromiss zwischen dem Leben in Deutschland und ihrer Herkunftskultur gefunden. Nun werden sie älter und zunehmend rückt die Frage nach Unterstützung im Alter näher. Aber finden diese Senior/innen in der Altenhilfe auch Orte, an denen ihre Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigt werden? Ist die Altenhilfe auf eine kultursensible Unterstützung, Hilfe, Pflege eingerichtet? Die Altenhilfe umfasst gesetzlich bestimmte Maßnahmen und Initiativen zur Förderung und Unterstützung alter Menschen. Diesen Fragen geht der Film von der Diplom-Psychologin Nilgün Tasman und dem Filmemacher Dr. Paul Schwarz nach und begleitet Betroffenen und ihre Angehörigen sowie Pflegerinnen und Pfleger in ihrem Alltag.

Veranstalter: Akteure des Projekts „Guter Lebensabend NRW“:
Abteilung Integration in Kooperation mit dem Fachbereich Soziales, Senioren und Wohnen sowie Caritasverband Krefeld und Werkhaus e.V.

Anmeldung erforderlich unter vielfalt@krefeld.de