Jen Brown (supp. Don Dementry)

Sep '14
13
20:00

Eine Sängerin macht sich mit ihren Songs auf den Weg. Mit ihrer Stimme und ihrem Klavier möchte sie die Welt pink färben. Im Gepäck hat sie einen Cellisten, einen Kontrabassisten und einen Schlagzeuger. Mit ihnen reflektiert sie die Welt in Klängen und Worten und kreiert neue Welten in ihren Lieblingsfarben.

Jen_Brown

Inspiriert von dem ständigen Wandel ihrer Umgebung, irgendwo zwischen den grauen Industrielandschaften ihrer Heimat und den romantischen Grachten Hollands, wo sie Musik studierte, entstand ihr Debütalbum „Realities“. Darauf zu hören gibt es poetische Texte, eingebettet in kleine und große Songs, teils orchestral, teils minimalistisch arrangiert, irgendwo zwischen Melancholie und Aufbruch, rasend und rastend, suchend und findend. Akustischer, eingängiger Pop mit einem Hauch von Jazz, Klassik und Weltmusik, durchzogen von ständigen Brüchen und unkonventionellen Überraschungen.

Besetzung
Jenny Braunschweig – Gesang, Klavier
David Floer – Cello
Svenja Doeinck – Kontrabass
Antoine Duijkers – Schlagzeug

Die Vorband um den jungen Musiker Don Dementry aus Krefeld überzeugte schon im letzten Jahr durch einen außergewöhnlichen Auftritt bei Best of KRefeld Unplugged

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen