SoundBahnhof ENDSTATION

Mär
18
Von: 18:00
Bis: 00:00

Achtung: Bis auf Weiteres gilt bei allen Werkbühnenveranstaltungen 2G++, d.h. auch für Geboosterte ist ein negatives Testergebnis inklusive Lichtbilddokument verpflichtend, um eingelassen zu werden. Wir wollen nach wie vor dringend unsere Räume für Besuchende öffnen, dabei aber das größtmögliche Maß an Sicherheit und entspannter Atmosphäre schaffen. Bei den derzeitigen Zahlen, halten wir dieses Vorgehen daher am sinnvollsten. Wir danken für euer Verständnis!

Das große Finale!
Wir schließen den Bahnhof für diese Saison mit einem großen Spektakel und im Gegensatz zu den vorhergegangenen Jams mit einem etwas strikteren Zeitplan.
Freut euch auf einen bunten Spielplatz der Möglichkeiten zum Genießen oder selbst mit einsteigen.
Selber machen ist angesagt!
Wir wollen zusammen mit euch ein neues Format im Südbahnhof etablieren, bei dem in erster Linie um Klang gehen soll.
Dabei steht die Musik im Vordergrund, aber auch andere Formen des Vortrags und Experiments sind erlaubt.
Wir laden herzlich ein: Musizierende, Singende, Sprechende, Hörende, Zeichnende, Malende, Filmende, Inspirierende und solche, die nach Inspiration suchen, Vorbereitete, aber vor allem auch spontane Menschen mit dem Willen zur Improvisation.

Neben der offenen Bühne, könnt ihr euch im SoundLab austoben, in der analogen oder virtuellen Realität mit Farben kreativ werden oder fluoreszierendes Tape an Boden und Wände bringen. Grenzen setzt euch nur der eigene Kopf!

Wir öffnen die Türe um 18 Uhr und starten mit der Eröffnungscombo schon um 19 Uhr.

Wir freuen uns auf euch!