UNerHÖRT: conduction Die Spannung zwischen Individuum und Gruppe

Sonntag
06.11.2022
Uhrzeit:
14:00 Uhr - 16:30 Uhr

CONDUCTION: Improvisierte Musik mit Gerd Rieger und Christoph Irmer

Heute ist es so weit. Bevor um 19:00 Uhr das große Konzert zusammen mit dem WIO (Wuppertaler Improvisations-Orchester) stattfindet, proben wir noch einmal zusammen bei einem letzten Workshop.

Das Thema dieses Workshops: Die Spannung zwischen Individuum und Gruppe, Solist und Orchester

Im freien Spiel stellt sich jede/r MusikerIn die Fragen: spiele ich jetzt, oder pausiere ich, was spiele ich, wie spiele ich, wie bewege ich mich und was kann mein Tun bei meinen MitspielrInnen auslösen? Was nehme ich wahr, was höre ich und was kann ich voraushören, was könnte gleich passieren, bin ich vorbereitet? Wie kann ich mit meinen Klängen oder meinem Pausieren die Musik positiv beeinflussen und bereichern? Wir wollen im Hier und Jetzt spannende Musik entwickeln.

Dein Dozent: Christoph Irmer: (geb. 1958) studierte Schulmusik und Violine. Er arbeitet heute an einer Gesamtschule in Wuppertal als Lehrer für Musik und Sozialwissenschaften. Für seine Tätigkeit als Improvisator war die Teilnahme an Peter Kowalds Projekt 365 Tage am Ort 1994/95 von größter Bedeutung. Heute engagiert er sich insbesondere im “Wuppertaler Improvisations Orchester” und mit theoretischen und praktischen Beiträgen im “Exploratorium” in Berlin.

 

 

 

 

 

 

Die beliebten Workshops der UNerHÖRT-Reihe werden mehrmals pro Halbjahr im Werkhaus angeboten. Interessierte Musikerinnen und Musiker treffen sich, um gemeinsam unter der Leitung von Gerd Rieger zu musizieren. Seit 2013 liegt der Fokus bei der musikalischen Arbeit verstärkt darauf, Menschen mit und ohne Behinderung zusammenzuführen und gemeinsam Spaß und Freude an der improvisierten Musik zu haben. Kreative Musik gemeinsam herstellen und Klänge erforschen sind die Schwerpunkte jedes Workshops der freien Improvisation.

 

gefördert über:

Kursanmeldung

    Bei allen Veranstaltungen in unseren Häusern gilt das jeweilige Hygienekonzept: für den Südbahnhof • für das Werkhaus

    Bitte alle Felder vollständig ausfüllen.








    BarzahlungÜberweisung

    Sonstige Mitteilungen

    Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung

    Es gelten unsere Teilnahmebedingungen/AGB, die auch die Widerrufsbelehrung enthalten.
    Ich habe die Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere sie.