Albrecht Dürer, der erste “moderne” Maler Vortrag

Samstag
12.11.2022
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 16:30 Uhr

In diesem Vortrag lernst du das Leben des ersten “modernen” Malers kennen: Albrecht Dürer.

Dürer stand in seiner Kunst zwischen Mittelalter und Renaissance. Er empfand sich nicht mehr als Handwerker, sondern als Künstler.
Sein Werk reicht von akkuraten Zeichnungen, perfekter Druckgrafik (Holzschnitt, Kupferstich, Radierung) bis zur Aquarell- und Ölmalerei.

Der Referent, Elmar Rixen stellt das Leben und Schaffen dieses großen Künstlers vor.  Anhand von vielen Bildbeispielen werden Kriterien seiner Kunst herausgearbeitet und diskutiert.


FREIraum21 ist unser neuer Ort für Tanz, Bewegung und Vieles mehr, den wir im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART-Programm des Fonds-Soziokultur für unsere Bildungsarbeit an der Dießemer Straße 21 entwickeln.


Freiraum gestalten bedeutet mit neuen Ideen und auf neue Art unsere Bildungsarbeit für Jung und Alt weiter zu entwicklen. Freiraum gestalten wollen wir gemeinsam mit Euch an der Dießemer Straße 21, aber weiterhin auch auf der Blücherstraße 13, denn wir lassen nichts und niemanden zurück.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Kursanmeldung

    Bei allen Veranstaltungen in unseren Häusern gilt das jeweilige Hygienekonzept: für den Südbahnhof • für das Werkhaus

    Bitte alle Felder vollständig ausfüllen.








    BarzahlungÜberweisung

    Sonstige Mitteilungen

    Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung

    Es gelten unsere Teilnahmebedingungen/AGB, die auch die Widerrufsbelehrung enthalten.
    Ich habe die Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere sie.